Zum Inhalte wechseln

Transfer News: PSG will Kader im Winter ausdünnen

Prominente Streichliste: Diese Stars will PSG offenbar loswerden

Bei PSG wird sich im Winter personell wohl einiges tun.
Image: Bei PSG wird sich im Winter personell wohl einiges tun.  © DPA pa

Paris St. Germain verfügt zweifelsohne über einen namhaften, aber auch reichlich aufgeblähten Kader. Deswegen sollen im Winter gleich mehrere Spieler den Verein verlassen. Auf der Streichliste finden sich prominenten Namen wieder.

Paris St. Germain steht vor einem durchaus ereignisreichen Transfer-Januar - vor allem auf der Abgangsseite planen die Franzosen einige Deals. Da der aktuelle Kader mit 35 Spielern sehr aufgebläht ist, will sich der souveräne Tabellenführer der Ligue 1 im Winter von mindestens vier Akteuren trennen. Das berichtet die L'Equipe.

ZUM DURCHKLICKEN: Die Streichliste von PSG

  1. Sergio RICO (Torwart, Vertrag bis 2024): Stand in dieser Saison bisher nur fünf Mal im Kader und hat hinter Gianluigi Donnarumma sowie Keylor Navas kaum Aussicht auf Spielzeit. Verdient bei PSG allerdings ein ordentliches Gehalt.
    Image: Sergio Rico (Torwart, Vertrag bis 2024): Stand in dieser Saison bisher nur fünf Mal im Kader und hat hinter Gianluigi Donnarumma sowie Keylor Navas kaum Aussicht auf Spielzeit. Verdient bei PSG allerdings ein ordentliches Gehalt. © DPA pa
  2. Abdou Diallo (Abwehr, Vertrag bis 2024): Der ehemalige Mainzer und Dortmunder kam zu Saisonbeginn noch regelmäßig zum Einsatz, doch mittlerweile ist er links hinten hinter Nuno Mendes nur noch die Nummer zwei. Liebäugelt mit einem Wechsel nach England.
    Image: Abdou Diallo (Abwehr, Vertrag bis 2024): Der ehemalige Dortmunder kam zu Saisonbeginn noch regelmäßig zum Einsatz, doch mittlerweile ist er links hinten hinter Nuno Mendes nur noch die Nummer zwei. Liebäugelt mit einem Wechsel nach England. © DPA pa
  3. Rafinha (Mittelfeld, Vertrag bis 2023): Kam bislang nur 220 Minuten in der Ligue 1 zum Einsatz. ''L'Equipe'' berichtet, dass Pochettino nicht an ihm interessiert und sein Abgang in diesem Winter wahrscheinlich ist.
    Image: Rafinha (Mittelfeld, Vertrag bis 2023): Der Thiago-Bruder kam bislang nur 220 Minuten in der Ligue 1 zum Einsatz. ''L'Equipe'' berichtet, dass Trainer Mauricio Pochettino nicht an ihm interessiert und sein Abgang in diesem Winter wahrscheinlich ist. © DPA pa
  4. Layvin Kurzawa (Abwehr, Vertrag bis 2024): Der französische Linksverteidiger hat unter Trainer Mauricio Pochettino überhaupt keine Perspektive mehr und kam weder in der Liga noch in der Champions League zu einem Einsatz.
    Image: Layvin Kurzawa (Abwehr, Vertrag bis 2024): Der französische Linksverteidiger hat unter Pochettino überhaupt keine Perspektive mehr und kam weder in der Liga noch in der Champions League zu einem Einsatz. © DPA pa
  5. Mauro Icardi (Angriff, PSG): Vertrag bis 2024 - Marktwert: xx Mio. € - Quelle: ''Estadio Deportivo (Spanien)''
    Image: Mauro Icardi (Angriff, Vertrag bis 2024): Der 28-Jährige kam in dieser Saison zwar bislang 17 Mal zum Einsatz und erzielte dabei drei Tore, allerdings ist er in Paris zumeist nur als Joker gefragt. © DPA pa
  6. Colin Dagba (Abwehr, Vertrag bis 2024): Nach nur zwei Kurzeinsätzen in der Ligue 1 soll der 23-jährige Rechtsverteidiger nach Möglichkeit verliehen werden, um Spielpraxis zu sammmeln.
    Image: Colin Dagba (Abwehr, Vertrag bis 2024): Nach nur zwei Kurzeinsätzen in der Ligue 1 soll der 23-jährige Rechtsverteidiger nach Möglichkeit verliehen werden, um Spielpraxis zu sammmeln. © DPA pa
  7. Junior Dina Ebimbe (Mittelfeld, Vertrag bis 2023): Der 21-Jährige deutete sein Potenzial in die Saison an und kam bereits neun Mal zum Einsatz (drei Mal stand er in der Startelf). Soll regelmäßig Spielpraxis sammeln und nach Möglichkeit verliehen werden.
    Image: Junior Dina Ebimbe (Mittelfeld, Vertrag bis 2023): Der 21-Jährige deutete sein Potenzial in die Saison an und kam bereits neun Mal zum Einsatz (drei Mal stand er in der Startelf). Soll regelmäßig Spielpraxis sammeln und ausgeliehen werden. © DPA pa

Auf der von der renommierten französischen Sportzeitung veröffentlichten Streichliste befinden sich neben zwei Nachwuchskräften auch einige prominente Namen - darunter ein Landsmann von Ballon d'Or-Rekordgewinner Lionel Messi und der jüngere Bruder von Thiago. Klickt euch durch!

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: