Zum Inhalte wechseln

Serie A News: AC Mailand und Inter Mailand feiern Siege

Milan verteidigt Tabellenspitze - auch Inter erfolgreich

Der AC Mailand feiert den Heimsieg gegen den FC Genua.
Image: Der AC Mailand feiert den Heimsieg gegen den FC Genua.  © Imago

Nationalspieler Nadiem Amiri und sein deutscher Trainer Alexander Blessin haben mit dem italienischen Erstligisten FC Genua die Rückkehr von Spitzenreiter AC Mailand in die Erfolgsspur nicht verhindern können.

Die Lombarden kamen durch ein glanzloses 2:0 (1:0) nach zuvor zwei torlosen Remis wieder zu einem Sieg und behaupteten damit ihre Tabellenführung.

Verfolger Inter Mailand blieb dem Lokalrivalen allerdings auf den Fersen. Der Meister gewann bei Spezia Calcio auch ohne Nationalspieler Robin Gosens 3:1 (1:0) und hat mit einem Spiel Rückstand weiter zwei Punkte weniger als die Rossoneri. Am Ostermontag kann der SSC Neapel als dritter Kandidat für den Titelgewinn in der Serie A durch einen Erfolg gegen AS Rom wieder mit Inter gleichziehen.

Sky Sport Messenger Service

Sky Sport Messenger Service

Die ganze Welt des Sports in deiner Messenger-App: Hol Dir alle aktuellen Nachrichten von Sky Sport kostenlos per Direktnachricht auf Dein Smartphone!

Milan ohne Ibrahimovic

Milan festigte ungeachtet von zunehmenden Spekulationen über einen Verkauf seine Spitzenposition weiterhin ohne seinen schwedischen Stürmerstar Zlatan Ibrahimovic gegen Genua nahezu glanzlos. Treffer durch Rafael Leao (11.) und Messias Junior (87.) reichten den Gastgebern zum Ausbau ihrer Serie von nunmehr elf Spielen ohne Niederlage. Zum bislang letzten Mal ging Milan vor fast drei Monaten bei der 1:2-Heimpleite gegen Spezia als Verlierer vom Platz.

Inter kam im Duell mit Spezia nicht in Verlegenheit. Marcel Brozovic (31.), Lautaro Martinez (73.) und Alexis Sanchez (90.+3) trafen für den Titelträger.

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten