Zum Inhalte wechseln

Real Madrid News: Karim Benzema erzielt das 1000. Europapokal-Tor der Königlichen

Dank Benzema! Real Madrid knackt historische Europapokal-Schallmauer

Karim Benzema erzielt gegen Shakhtar Donezk einen historischen Treffer in der Vereinsgeschichte von Real Madrid.
Image: Karim Benzema erzielt gegen Shakhtar Donezk einen historischen Treffer in der Vereinsgeschichte von Real Madrid.  © Getty

Real Madrid hat am 4. Spieltag der Champions League bei der Partie gegen Shakhtar Donezk eine historische Marke geknackt - und das als erster Verein überhaupt.

In der 14. Minute erzielte Angreifer Karim Benzema das zwischenzeitliche 1:0 für die Königlichen im Heimspiel gegen den ukrainischen Vertreter Shakhtar Donezk. Doch der Treffer war nicht einfach nur die Führung für Real. Es war ein ganz besonderes Tor.

Denn Real Madrid ist der erste Klub überhaupt, der es im Europapokal auf insgesamt 1000. Tore bringt. Dazu zählen alle Treffer der Königlichen in den europäischen Wettbewerben (Champions League, Europapokal der Landesmeister, etc.) inklusive der jeweiligen Qualifikationen.

Real siegt gegen Donezk

Benzema erzielte im Duell gegen Donezk noch einen weiteren Treffer und war damit maßgeblich am 2:1-Sieg der Königlichen beteiligt.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alles zur UEFA Champions League auf skysport.de:

Alle News & Infos zur UEFA Champions League
Spielplan zur UEFA Champions League
Ergebnisse zur UEFA Champions League
Tabellen zur UEFA Champions League
Videos zur UEFA Champions League
Liveticker zur UEFA Champions League

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: