Zum Inhalte wechseln

Real Madrid News: Eduardo Camavinga erklärt Wechsel nach Spanien

Camavinga erklärt: Deshalb gab er ManUnited, PSG & Co. einen Korb

Sky Sport

10.09.2021 | 17:05 Uhr

Eduardo Camavinga hat sich am Deadline Day Real Madrid angeschlossen.
Image: Eduardo Camavinga hat sich am Deadline Day Real Madrid angeschlossen.  © Getty

Um Eduardo Camavinga rankten sich lange zahlreiche Gerüchte. Am Ende zog es das 18-jährige Ausnahmetalent zu Real Madrid. Warum er sich für die Königlichen entschied, hat der Franzose nun erklärt.

Rund 31 Millionen Euro zahlen die Madrilenen für die Dienste von Camavinga an Stade Rennes. Obwohl der 18-Jährige damit der mit Abstand teuerste Teenager der zurückliegenden Transferperiode ist, darf der Mittelfeldspieler noch als Schnäppchen bezeichnet werden.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Trotz Konkurrenz von PSG, ManUnited und Co. - Real holt Camavinga

Der Spielmacher gilt als eines der größten Talente im Weltfußball. Bereits im vergangenen Jahr wurde eine Ablöse in Höhe von 60 bis 80 Millionen Euro gehandelt - doch der Youngster blieb in Rennes. Dass Camavinga nun für lediglich 31 Millionen Euro zu Real wechselt, liegt vor allem am Restvertrag des französischen U21-Nationalspielers, der nur bis 2022 datiert war. Mit dem Deal am Deadline Day hat Rennes die womöglich letzte Chance wahrgenommen, überhaupt noch Kasse mit dem Juwel zu machen.

Dass der 18-Jährige am Ende in Madrid landet, war zwischenzeitlich nicht wirklich abzusehen. Zwar wurde den Spaniern schon seit geraumer Zeit Interesse am Zentrumsspieler nachgesagt, der nach Sky Informationen schon 2020 hätte wechseln können, doch zuletzt hieß der Favorit auf eine Verpflichtung Paris Saint-Germain. Auch Manchester United stand hoch im Kurs, wobei der Spieler selbst wohl immer zu Real Madrid tendiert hat.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Camavinga schwärmt: "Ein Traum, den ich hatte, seit ich klein war"

"Ehrlicherweise war der entscheidende Faktor nicht das Geld, sondern das tolle Gefühl, sich den Traum erfüllen zu können, den ich hatte, seit ich klein war", schwärmte Camavinga bei seiner Vorstellung in Madrid und fügte an: "Als ich erfuhr, dass ich ein Spieler von Real Madrid werde, war ich sehr froh. Ich dachte an meine Familie, an alle Probleme, die wir hatten. Es macht mich sehr stolz, hier zu sein."

Mit wem der Youngster noch in engerem Kontakt stand, wollte der Neuzugang der Königlichen nicht Preis geben. Dass es noch eine ganze Menge anderer Optionen gab, bestritt der Youngster wiederum nicht. Sein Ziel in den kommenden Jahren sei es nun, "so viele Einsatzminuten zu kriegen, wie ich kann". Genug Zeit dazu hat Camavinga: Der Franzose unterschrieb in Spanien einen Vertrag bis Sommer 2027.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten