Zum Inhalte wechseln

Real Madrid: Karim Benzema muss eine Zwangspause

Gut für Leipzig? Real gibt Diagnose bei Benzema bekannt

Real Madrid muss vorerst auf Karim Benzema verzichten.
Image: Real Madrid muss vorerst auf Karim Benzema verzichten.  © DPA pa

Reals Stürmerstar Karim Benzema musste beim CL-Auftakt gegen Celtic (2:0) noch während der ersten Halbzeit verletzungsbedingt ausgewechselt werden. Einen Tag können die Königlichen aufatmen.

Wie der Verein bekanntgab, hat sich Benzema eine Sehnen- und Muskelverletzung im rechten Oberschenkel zugezogen. Über die Ausfallzeit machten die Königlichen nach der Untersuchung am Mittwoch keine Angaben, nach Angaben der Marca wird der Torjäger aber zwischen zwei und drei Wochen pausieren müssen.

Benzema verpasst Duell mit Leipzig

Der Franzose wird damit nicht nur am zweiten Spieltag der Champions League gegen RB Leipzig fehlen, sondern auch das Derby gegen Atletico verpassen.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!
Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Benzema hatte die vergangene Spielzeit als Torschützenkönig der Königsklasse und der spanischen La Liga abgeschlossen. Ein langwieriger Ausfall des Angreifers hätte Real hart getroffen, da es keinen gleichwertigen Ersatz im Kader gibt.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten