Zum Inhalte wechseln

Premier League News: FC Everton suspendiert Spieler

Everton suspendiert Profi wegen Verdacht auf Sexualdelikte an Kindern

SID

23.07.2021 | 14:29 Uhr

Gegen einen Spieler des FC Everton wird ermittelt.
Image: Gegen einen Spieler des FC Everton wird ermittelt.  © DPA pa

Der neunmalige englische Meister FC Everton hat einen seiner Spieler aufgrund laufender polizeilicher Ermittlungen suspendiert. Das gab der Klub aus Liverpool bekannt, ohne den Namen oder Details zu nennen.

"Der Verein wird die Behörden bei der Untersuchung unterstützen und derzeit kein weiteres Statement abgeben", teilte Everton mit. Die Greater Manchester Police bestätigte Medienberichten zufolge die Festnahme eines Mannes bereits am Freitag.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Der britischen Nachrichtenagentur PA zufolge war der Spieler am vergangenen Freitag festgenommen und von der Polizei befragt worden, bevor er gegen Kaution zunächst wieder freigelassen wurde. Die Polizei in Manchester erklärte in einem Statement, man habe am Freitag einen Mann wegen des Verdachts auf Sexualdelikte an Kindern festgenommen. Die Ermittlungen dauerten an.

Sport-Informations-Dienst (SID)

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten