Zum Inhalte wechseln

Premier League: Klopp hätte zum FC Bayern gehen können

Klopp verrät: "Hätte ein paar Mal zu Bayern gehen können"

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Jürgen Klopp hat seinen Vertrag beim FC Liverpool vorzeitig bis 2026 verlängert. (Quelle: Twitter FC Liverpool)

Jürgen Klopp steht seit 2015 beim FC Liverpool unter Vertrag. In einem Interview hat der Reds-Coach nun verraten, dass er im Laufe seiner Karriere auch mehrfach den FC Bayern hätte trainieren können.

"Ich hätte ein paar Mal zu Bayern gehen können. Ich hätte in meinem Leben ein paar Titel mehr gewinnen können, da bin ich mir ziemlich sicher", erklärte Klopp gegenüber dem Telegraph. Auch während seiner Zeit auf der Insel, haben die Bayern offenbar ein Auge auf den 54-Jährigen geworfen. Aber: "Ich habe es nicht getan. Ich hatte hier einen Vertrag", sagte Klopp. Wann genau er zu den Bayern hätte gehen können, verriet er nicht.

Sky Sport PL - die Social-Media-Heimat für alle Premier-League-Fans

Sky Sport PL - die Social-Media-Heimat für alle Premier-League-Fans

Folge der Premier League auf Sky jetzt auch auf Instagram. Auf ''Sky Sport PL'' bekommst Du alle emotionalen Momente der neuen Saison, die wichtigsten Statistiken, Gewinnspiele, Votings und mehr.

Klopp kann Quadruple holen

Mit Liverpool feierte Klopp unter anderem den Gewinn der Champions League und die englische Meisterschaft. Ende April verlängerte Klopp, der in dieser Saison noch das Quadruple schaffen kann, seinen Vertrag bis 2026.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Liverpool und Klopp träumen vom Quadruple.

"Zu welchem Klub sollte ich denn gehen, um eine andere Situation vorzufinden? Sagt mir das", machte der Erfolgstrainer deutlich. "Ich könnte höchstens Pep Guardiola fragen, ob er keine Lust mehr aufs Gewinnen hat und bei City übernehmen. Das würde nicht funktionieren, das will ich nicht."

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: