Zum Inhalte wechseln

Premier League: CR7 trifft doppelt für ManUnited - Rückkehr an magischen Ort

Nach Comeback-Show: CR7 spricht von "magischem Ort"

18.09.2021 | 15:32 Uhr

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Cristiano Ronaldo hat Manchester United bei seiner Rückkehr mit zwei Toren an die Tabellenspitze der Premier League geschossen (Videolänge: 3:49 Minuten).

Traum-Comeback für Superstar Cristiano Ronaldo mit Doppelpack: Der 36 Jahre alte fünfmalige Weltfußballer hat bei seinem Wiedereinstand bei Englands Rekordmeister Manchester United im Premier-League-Duell gegen Newcastle United beim 4:1 (1:0) zwei Tore erzielt (45.+2/62.) und war der umjubelte Spieler.

Der Oldie wurde von den Fans in Old Trafford mit Standing Ovations gefeiert, es war das 119. und 120. Tor von CR7 für ManUnited. Außerdem trafen Bruno Fernandes (80.) und Jessi Lingard (90.+2). Abwehrspieler Javier Manquillo (56.) erzielte das zwischenzeitliche 1:1.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Premier League, 4. Spieltag: Traum-Comeback von CR7! Manchester United siegt auch dank eines Doppelpacks von Cristiano Ronaldo gegen Newcastle. (Videolänge: 2:50 Minuten)

"Meine Rückkehr ins Old Trafford erinnert mich daran, warum dieses Stadion das 'Theater der Träume' ist. Für mich war es schon immer ein magischer Ort, an dem du alles erreichen kannst, was du dir vornimmst", schrieb Ronaldo bei Instagram: "Ich bin stolz, wieder bei United zu sein und in der Premier League zu spielen. Aber vor allem glücklich, dem Team helfen zu können. Auf geht's, Teufel!"

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Cristiano Ronaldo (@cristiano)

ManUnited übernimmt Tabellenführung

Durch den Sieg übernahm der Renommierklub auch die Tabellenführung von Tottenham Hotspur. Die Spurs verloren in Unterzahl 0:3 (0:0) bei Crystal Palace.

United-Teammanager Ole Gunnar Solskjaer vertraute von Beginn an Ronaldo, der kurz vor Schließung des Transferfensters von Juventus Turin verpflichtet wurde. Für den Portugiesen ist es das zweite Gastspiel in Old Trafford, er hatte schon von 2003 bis 2009 für ManUnited gespielt. Und Ronaldo enttäuschte den norwegischen Fußballlehrer nicht, er bewies in der Nachspielzeit der ersten Hälfte, dass an seinem Torriecher nicht zu zweifeln ist.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Cristiano Ronaldo erzielt in seinem ersten Spiel nach seiner Rückkehr zu Manchester United sein erstes Tor. (Video: 01:15 Minuten)

Wegen einer Gelbsperre war CR7 in der vergangenen Woche vorzeitig vom portugiesischen Nationalteam abgereist, nachdem er mit seinem Doppelpack in der WM-Qualifikation beim 2:1 gegen Irland zum alleinigen Tor-Weltrekordhalter (111 Länderspiel-Treffer) aufgestiegen war. Am vergangenen Dienstag hatte der Ausnahmespieler das Mannschaftstraining bei den Red Devils aufgenommen.

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten