Zum Inhalte wechseln

Premier League: Brighton & Hove Albion verkündet Roberto De Zerbi als neuen Trainer

Potter-Nachfolger steht fest: De Zerbi übernimmt Brighton

Der Italiener Roberto De Zerbi übernimmt das Traineramt bei Brighton & Hove Albion.
Image: Der Italiener Roberto De Zerbi übernimmt das Traineramt bei Brighton & Hove Albion.  © Imago

Für den vom FC Chelsea abgeworbenen Teammanager Graham Potter hat der englische Erstligist Brighton & Hove Albion einen Nachfolger gefunden. Wie der Verein am Sonntagabend mitteilte, übernimmt der Italiener Roberto De Zerbi bei den Seagulls.

Der 43-Jährige stand zuletzt beim ukrainischen Topklub Schachtar Donezk unter Vertrag, nach dem Angriff Russlands auf die Ukraine löste er seinen Vertrag auf. Bei dem Premier-League-Klub erhält er einen Vertrag bis 2026.

Klick and Rush! Der Premier-League-Podcast mit den Hebel-Brüdern
Klick and Rush! Der Premier-League-Podcast mit den Hebel-Brüdern

In "Klick and Rush" diskutieren die Sky Kommentatoren Joachim und Uli Hebel jeden Dienstag die heißesten Themen aus dem englischen Fußball. Hier findest Du alle Podcast-Folgen.

Seagulls mit hervorragendem Saisonstart unter Potter

Potter hatte Brighton am 8. September für eine Ablöse von mehr als 20 Millionen Euro zu den Blues verlassen, deren Führung ihn als Nachfolger von Thomas Tuchel auserkoren hatte. Unter Potter war Albion furios in die Saison gestartet und belegte bis zum Trainerwechsel den starken vierten Tabellenplatz.

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten