Zum Inhalte wechseln

ManUnited News: Rangnick-Debüt frühestens am Sonntag

United bestätigt: Rangnick-Debüt verzögert sich

03.12.2021 | 15:44 Uhr

Ralf Rangnick wird offenbar Interimstrainer von Manchester United.
Image: Ralf Rangnick wird Interimstrainer von Manchester United.  © DPA pa

Teammanager Ralf Rangnick wird sein Debüt beim englischen Fußball-Rekordmeister Manchester United frühestens am Wochenende feiern.

Wie die Red Devils bestätigten, wird die Mannschaft um Weltstar Cristiano Ronaldo gegen den FC Arsenal am Donnerstag (21.15 Uhr/Sky) noch einmal von Interimscoach Michael Carrick betreut.

Fehlende Arbeitserlaubnis verzögert Debüt

Rangnick könnte am Sonntag (15.00 Uhr/Sky) gegen Crystal Palace erstmals auf der United-Bank sitzen. Hintergrund der Verzögerung ist, dass Rangnick zunächst noch die erforderliche Arbeitserlaubnis erhalten muss. Dies ist mit dem EU-Austritt des Vereinigten Königreichs schwieriger geworden. Zudem erschweren laut Medien neue Pandemie-Regeln die Einreise.

Rangnick (63) war am Montag als Nachfolger des geschassten Ole Gunnar Solskjaer bestätigt worden. Der frühere Bundesliga-Coach soll United bis Saisonende betreuen und dem Klub danach für zwei Jahre als sportlicher Berater dienen.

SID

Weiterempfehlen: