Zum Inhalte wechseln

Manchester United News: Wayne Rooney über Cristiano Ronaldo und Paul Pogba

United-Ikone Rooney fordert Aus von CR7 & Pogba

Cristiano Ronaldo und Paul Pogba sind für Wayne Rooney bei Manchester United Auslaufmodelle.
Image: Cristiano Ronaldo und Paul Pogba sind für Wayne Rooney bei Manchester United Auslaufmodelle.  © Imago

Wayne Rooney verfolgt die Lage bei seinem Ex-Klub Manchester United mit Sorge. Der 36-Jährige sieht im Kader der Red Devils zwei große Baustellen.

Eine davon ist Superstar Cristiano Ronaldo. Der 37-jährige Goalgetter sei aufgrund seines Alters kein Mann für die Zukunft. Man müsse sich "für junge, hungrige Spieler entscheiden, um Manchester United in den nächsten zwei, drei Jahren zu beleben. Und Cristiano ist das nicht", stellt Rooney im "Monday Night Football"-Talk bei Sky Sports UK fest.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Der Portugiese habe seine besten Jahre hinter sich: "Er ist offensichtlich nicht mehr der Spieler, der er war, als er in seinen Zwanzigern war. So was passiert, das ist Fußball. Er ist eine Bedrohung für das Tor, aber für den Rest des Spiels braucht man andere, man braucht junge Spieler."

Pogba für Frankreich "komplett anderer Spieler"

Noch deutlicher wird Rooney bei Paul Pogba (29): "Er ist an einem Punkt angekommen, wo es besser ist, wenn er weiterzieht. Wenn Paul ehrlich zu sich selbst ist, dann hatte er nicht den Einfluss, den er sich selbst gewünscht hätte, seit er zu United zurückgekehrt ist."

Alles zu Manchester United auf skysport.de:

Was der einstige Rekordtransfer (105 Millionen Euro) eigentlich zu leisten im Stande ist, zeige er regelmäßig im Trikot der Nationalmannschaft: "Ich sehe, wie er für Frankreich spielt, und da ist er ein komplett anderer Spieler, seine Fähigkeiten, seine Übersicht, seine Spielkontrolle. Bei Manchester hat es nicht so recht funktioniert."

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: