Zum Inhalte wechseln

Manchester United News. Ole Gunnar Solskjaer lässt Banner austauschen

Bizarrer Grund: Darum hat ManUnited Banner austauschen lassen

Sky Sport

19.04.2021 | 12:03 Uhr

Der Einwand von Manchester Uniteds Teamchef Ole Gunnar Solskjaer zahlte sich gegen Granada aus.
Image: Der Einwand von Manchester Uniteds Teamchef Ole Gunnar Solskjaer zahlte sich gegen Granada aus. © DPA pa

Manchester Uniteds Teamchef Ole Gunnar Solskjaer hat im Old Trafford die Banner austauschen lassen – der Grund mutet etwas seltsam an.

Der Norweger stellte die bizarre Behauptung auf, dass rote Banner im Stadion die Heimform seiner Mannschaft in dieser Saison beeinflusst hätten. Daher wurden die Planen auf den untersten auf den Tribünen in Schwarz geändert.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Solskjaers Vorschlag zahlt sich aus

Schwarze statt rote Banner im Old Trafford.
Image: Schwarze statt rote Banner im Old Trafford. © DPA pa

Manchester United kassiert in dieser Premier-League-Saison bisher vier Niederlagen - alle auf heimischen Rasen. Zudem gewannen die Red Devils zuletzt alle drei Auswärtsspiele in der Europa League und keines im Old Trafford. Bis zum gestrigen Donnnerstag.

Denn die Intervention von Solskjaer scheint Wirkung erzielt zu haben. United besiegte Granada im Viertelfinal-Rückspiel zu Hause mit 2:0.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten