Zum Inhalte wechseln

Manchester City News: Laporte wechselt offenbar Nationalmannschaft

Zur EM: City-Star wechselt offenbar Nationalmannschaft

Sky Sport

13.05.2021 | 19:33 Uhr

Wechselt Laporte die Nationalmannschaft?
Image: Wechselt Laporte die Nationalmannschaft?

Spanien statt Frankreich? Aymeric Laporte könnte kurz vor der Europameisterschaft die Nationalmannschaft wechseln.

Aymeric Laporte kam im Januar 2018 für eine stolze Ablöse von 65 Millionen Euro zu Manchester City, um die Mannschaft von Trainer Pep Guardiola im Defensivverbund zu stabilisieren. Angesichts dieser hohen Ablösesumme ist es schon sehr verwunderlich, dass der Innenverteidiger noch keine einzige Partie für die französische Nationalmannschaft bestritten hat.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Laporte besitzt auch die spanische Staatsbürgerschaft

Der 26-Jährige durchlief sämtliche U-Nationalmannschaften in Frankreich, doch ein Einsatz im A-Nationalteam blieb ihm bislang verwehrt. Davon könnte nun die spanische Nationalmannschaft profitieren. Denn Spaniens Nationaltrainer Luis Enrique möchte Laporte offenbar für die anstehende Europameisterschaft nominieren.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Premier League, 35. Spieltag: Im Duell mit dem FC Chelsea, in exakt drei Wochen Gegner der Skyblues im Champions-League-Finale, unterlag manchester City nach Totalrotation mit 1:2 und verpasste den benötigten Sieg.

Wie ist das möglich? Ganz einfach: Laporte, dessen Großeltern Basken sind, war als 16-Jähriger in den Nachwuchs von Athletic Bilbao gewechselt und besitzt deshalb auch die spanische Staatsbürgerschaft.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten