Zum Inhalte wechseln

Manchester City: Bekommt Erling Haaland die Nummer neun?

Rätsel um Haaland-Nummer durch Star-Abgang gelöst?

Erling Haaland präsentiert stolz sein neues Trikot (Quelle: Manchester City).
Image: City-Neuzugang Erling Haaland präsentiert stolz sein neues Trikot.

Der brasilianische Stürmer-Star Gabriel Jesus wird Manchester City verlassen und innerhalb der Premier League zum FC Arsenal wechseln. Der Transfer könnte auch Auswirkungen auf Erling Haaland haben.

Am 13. Juni hat Manchester City Erling Haaland offiziell als Neuzugang vorgestellt. Neben Toren erhofft sich der Klub von Trainer Pep Guardiola natürlich auch zahlreiche Trikotverkäufe, doch ein Jersey der norwegischen Naturgewalt können sich die Fans des englischen Meisters bislang noch nicht sichern.

Haaland-Trikots sind in den Fanshops erst verfügbar, sobald dem Stürmer eine Nummer zugeteilt wurde. Diese ist bis dato noch vakant. Lange Zeit wurde spekuliert, dass Haaland die 15 übernehmen könnte, da diese Nummer auch sein Vater Alf-Inge während seiner Zeit bei den Citizens getragen hatte.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Erling Haaland über seinen Wechsel zu Manchester City.

Haaland nimmt wohl nicht die 15

Mittlerweile ist diese Variante aber unwahrscheinlich, da die 15 bei City seit 2019 unbesetzt ist und Haaland die Nummer schon längst bekommen hätte, um den Trikotverkauf so früh wie möglich zu starten. Dieser dürfte aber in den kommenden Tagen an Fahrt aufnehmen, denn das Rätsel um die Haaland-Nummer könnte sich durch einen Star-Abgang zeitnah lösen.

Alles zu Manchester City auf skysport.de:

Die offizielle Bestätigung der Vereine steht zwar aus, doch nach übereinstimmenden Medienberichten ist der Wechsel von Gabriel Jesus von Manchester City zum FC Arsenal perfekt.

Jesus macht Nummer für Haaland frei

Die Gunners zahlen rund 52 Millionen für den brasilianischen Angreifer, der bei City oft auf die Flügel weichen musste und bei den Londonern nun für das Sturmzentrum vorgesehen ist.

Mehr dazu

Jesus wechselte 2017 für 32 Millionen Euro von Palmeiras auf die Insel und erzielte für Manchester 95 Tore in 236 Pflichtspielen.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Dich über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Durch den bevorstehenden Abgang des 25-Jährigen wird bei City die Nummer 9 frei. Die klassische Mittelstürmer-Nummer wäre prädestiniert für Haaland, schließlich trug er diese Zahl auch zuletzt bei Borussia Dortmund auf dem Rücken.

Mehr zum Autor Robin Schmidt

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten