Zum Inhalte wechseln

Lyon News: Ex-Bayern-Spieler Jerome Boateng wechselt zu Olympique Lyon

Offiziell! Boateng wechselt in die Ligue 1

01.09.2021 | 20:08 Uhr

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Jerome Boateng wurde bei Olympique Lyon vorgestellt. Der Weltmeister von 2014 erhält einen Zweijahresvertrag. (Videolänge: 27 Sekunden)

Der frühere deutsche Nationalspieler Jerome Boateng spielt zukünftig bei Olympique Lyon.

Kurz vor seinem 33. Geburtstag am Freitag unterschrieb der Weltmeister von 2014 bei dem französischen Erstligisten einen Zweijahresvertrag bis Sommer 2023. Dies teilte der Verein am Mittwoch auf Twitter mit. Sein Vertrag beim FC Bayern war im Sommer ausgelaufen. Sky berichtete zuvor über diesen Wechsel.

Alle Kolumnen von Matthäus im Überblick

Alle Kolumnen von Matthäus im Überblick

Rekordnationalspieler und Sky Experte Lothar Matthäus analysiert jede Woche exklusiv in seiner Kolumne "So sehe ich das" aktuelle Themen der Fußballwelt auf skysport.de

Im Team des vom früheren Leverkusener Bundesliga-Trainers Peter Bosz betreuten Team soll Boateng seine Erfahrung als Abwehrspieler einbringen. Vor allem ein langes Gespräch mit dem niederländischen Coach soll für die Entscheidung Boatengs ausschlaggebend gewesen sein, hieß es. In der Vorsaison kassierte Lyon 43 Gegentore. Die Sportzeitung L'Équipe nannte den Transfer eine "Meisterleistung" der Olympique-Verantwortlichen.

Boateng kommt ablösefrei nach Lyon

Da Boatengs Vertrag beim deutschen Rekordmeister aus München am 30. Juni geendet war, durfte er als vereinsloser Spieler auch nach Ende der Transferfrist in Frankreich am Dienstagabend verpflichtet werden. Damit er noch für den Kader gemeldet werden kann, musste er bis Mittwochmittag in Lyon unterschreiben.

SID

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten