Zum Inhalte wechseln

Inter Mailand: Arturo Vidal könnte bei Flamengo ordentlich abkassieren

Bald Topverdiener in Brasilien? Vidal will nach Rio

Arturo Vidal (Inter Mailand)
Image: Arturo Vidal könnte Brasiliens Topverdiener werden.  © DPA pa

Wird Arturo Vidal Inter Mailand im Sommer verlassen? Der Chilene äußerte zuletzt den Wunsch nach Südamerika zurückzukehren und nannte gleich seinen Favoriten. Dieser würde ihn wohl mit offenen Armen empfangen und sogar ein Rekordgehalt zahlen.

Arturo Vidal träumt von einer Rückkehr auf seinen Heimatkontinent. Im Interview mit TNT-Sports verriet der 34-Jährige, dass das "Kapitel Europa beendet werden könnte". "Der Krieger" hat darüber hinaus konkrete Vorstellungen von seiner Zukunft und verkündet: Zu Flamengo Rio de Janeiro soll es gehen. "Ich habe den Traum, dort zu spielen, ich kann es nicht leugnen. Wenn der Trainer oder die Verantwortlichen mich wollen und es ein Angebot gibt, dann werde ich alles Mögliche tun, um dorthin zu kommen", sagte Vidal.

Sky Sport Messenger Service

Sky Sport Messenger Service

Die ganze Welt des Sports in deiner Messenger-App: Hol Dir alle aktuellen Nachrichten von Sky Sport kostenlos per Direktnachricht auf Dein Smartphone!

Rekordvertrag winkt

Und auch die Brasilianer scheinen einer Verpflichtung des erfahrenen Mittelfeldmannes nicht abgeneigt. Laut S1 Live sind die Flamengos sogar bereit ihm ein Jahresgehalt von 4,5 Millionen Euro zu zahlen. Damit wäre der zweifache Copa-America-Sieger Topverdiener des brasilianischen Fußballs. Das könnte genau die Art von Bemühungen sein auf die Vidal gewartet hat.

Nur noch Joker in Mailand

Bei Inter Mailand wird man dem dreifachen Deutschen Meister wohl ebenfalls keine Steine in den Weg legen. Vidals Vertrag bei Inter Mailand läuft zwar noch ein Jahr. Die Nerazzurri wollen den Topverdiener jedoch gerne im Sommer von der Gehaltsliste streichen. Wettbewerbsübergreifend bestritt Vidal in dieser Saison 32 Partien, wobei er meist nur kurz zum Einsatz kam.

DAZN-Spiele ganz einfach über SkyQ schauen

DAZN-Spiele ganz einfach über SkyQ schauen

DAZN jetzt über Sky buchen und alle Bundesliga-Spiele mit SkyQ auf einer Plattform und Rechnung genießen. Alle Infos.

Falls es zu dem Transfer kommen sollte, möchte Vidal natürlich voll angreifen: "Wenn es passiert, ist mein Ziel ganz klar: mit Flamengo alles zu gewinnen und um die Copa Libertadores zu kämpfen.", stellt er ambitioniert klar.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten