Zum Inhalte wechseln

Fußball Transfermarkt: Die Verkaufskönige in Europa seit 2012/13

Monaco springt auf eins: Auch BVB unter Europas zehn Verkaufskönigen

Teures Gesamtpaket! Mit dem Verkauf von Aurelien Tchouameni (re.) zu Real Madrid knackt die AS Monaco eine magische Schallmauer.
Image: Teures Gesamtpaket! Mit dem Verkauf von Aurelien Tchouameni (re.) zu Real Madrid knackt die AS Monaco eine magische Schallmauer.  © DPA pa

Mit dem Blockbuster-Transfer von Youngster Aurelien Tchouameni zu Real Madrid gelingt der AS Monaco ein gewaltiger Sprung in der Rangliste der Verkaufskönige Europas. Reicht es für die Spitze und wie schlagen sich die deutschen Teams im internationalen Vergleich?

80 Millionen Euro plus Bonus! Die Monegassen haben mit dem Transfer von Shootingstar Aurelien Tchouameni zu Real Madrid wieder einmal ihr einzigartiges Verkaufstalent unter Beweis gestellt und eine magische Schallmauer durchbrochen: Das Team aus dem Fürstentum erwirtschaftete in den vergangenen zehn Jahren über eine Milliarde Euro an Transfererlösen - lediglich drei weitere Mannschaften können ähnliche Erfolge verzeichnen.

Sky Sport präsentiert die zehn Verkaufskönige Europas seit der Saison 2012/13.

Sky Sport Messenger Service

Sky Sport Messenger Service

Die ganze Welt des Sports in deiner Messenger-App: Hol Dir alle aktuellen Nachrichten von Sky Sport kostenlos per Direktnachricht auf Dein Smartphone!

ZUM DURCHKLICKEN: TOP 10! Die Verkaufskönige in Europa seit 2012/13*

  1. Platz 10: FC Porto
    Image: Platz 10: FC Porto - Transfereinnahmen: 0,779 Milliarden Euro, Spielerabgänge gesamt: 279 - im Bild: Luis Diaz (2022 für 47 Millionen Euro zum FC Liverpool gewechselt) © DPA pa
  2. Platz 9: AS Rom
    Image: Platz 9: AS Rom - Transfereinnahmen: 0,862 Milliarden Euro, Spielerabgänge gesamt: 482 - im Bild: Patrik Schick (2021 für 26,50 Millionen Euro zu Bayer Leverkusen gewechselt) © DPA pa
  3. Platz 8: Real Madrid
    Image: Platz 8: Real Madrid - Transfereinnahmen: 0,899 Milliarden Euro, Spielerabgänge gesamt: 123 - im Bild: Raphael Varane (2021 für 40 Millionen Euro zu Manchester United gewechselt) © DPA pa
  4. Platz 7: Borussia Dortmund
    Image: Platz 7: Borussia Dortmund - Transfereinnahmen: 0,951 Milliarden Euro, Spielerabgänge gesamt: 130 - im Bild: Ousmane Dembele (2017 für 140 Millionen Euro zum FC Barcelona gewechselt) © DPA pa
  5. Platz 6: FC Barcelona
    Image: Platz 6: FC Barcelona - Transfereinnahmen: 0,953 Milliarden Euro, Spielerabgänge gesamt: 138 - im Bild: Philippe Coutinho (2022 für 20 Millionen Euro zu Aston Villa gewechselt) © DPA pa
  6. Platz X: Atletico Madrid
    Image: Platz 5: Atletico Madrid - Transfereinnahmen: 0,955 Milliarden Euro, Spielerabgänge gesamt: 196 - im Bild: Thomas Partey (2020 für 50 Millionen Euro zum FC Arsenal gewechselt) © DPA pa
  7. Platz 4: Juventus
    Image: Platz 4: Juventus -Transfereinnahmen: 1,00 Milliarden Euro, Spielerabgänge gesamt: 488 - im Bild: Cristiano Ronaldo (2021 für 15 Millionen Euro zu Manchester United gewechselt) © DPA pa
  8. Platz 3: SL Benfica
    Image: Platz 3: SL Benfica - Transfereinnahmen: 1,03 Milliarden Euro, Spielerabgänge gesamt: 324 - im Bild: Ruben Dias (2020 für 68 Millionen Euro zu Manchester City gewechselt) © DPA pa
  9. Platz 2: FC Chelsea
    Image: Platz 2: FC Chelsea - Transfereinnahmen: 1,05 Milliarden Euro, Spielerabgänge gesamt: 322 - im Bild: Eden Hazard (2019 für 115 Millionen Euro zu Real Madrid gewechselt) © DPA pa
  10. Aurelien Tchouameni wurde auch von Paris Saint-Germain umworben.
    Image: Platz 1: AS Monaco - Transfereinnahmen: 1,07 Milliarden Euro, Spielerabgänge gesamt: 299 - im Bild: Aurelien Tchouameni (2022 für 80 Millionen Euro zu Real Madrid gewechselt) © DPA pa

Insgesamt ist in der Auflistung lediglich ein Bundesligist vertreten: Während sich Borussia Dortmund zwischen zwei La-Liga-Riesen einreiht, verpassen Leverkusen (Platz 27 - 0,459 Milliarden Euro) die Bayern (Platz 37 - 0,371 Milliarden Euro) und RB Leipzig (Platz 40 - 0,328 Milliarden Euro) die Top 10 deutlich.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Dich über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Mit dem bevorstehenden 100-Millionen-Euro-Märchen von Darwin Nunez zum FC Liverpool deutet sich im Ranking jedoch schon die nächste große Veränderung an…

(*Stand 11.06.2022, 18:13 Uhr - Datenquelle: transfermarkt.de)

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: