Zum Inhalte wechseln

FC Liverpool: Jürgen Klopp würdigt Sadio Mane nach Bayern-Wechsel

Klopp würdigt Mane: "Einer der größten Spieler der Klubgeschichte"

Mit großem Bedauern hat Teammanager Jürgen Klopp auf den Wechsel von Top-Stürmer Sadio Mane vom FC Liverpool zum FC Bayern München reagiert. "Ich werde dich vermissen", sagte Klopp und würdigte den 30 Jahre alten Senegalesen als "Legende" und "Ikone" der Reds.

Mane unterschrieb am Mittwoch nach sechs Jahren in Liverpool einen Dreijahresvertrag bei den Bayern, die für ihren Königstransfer bis zu 41 Millionen Euro Ablöse bezahlen. "Das ist ein bedeutender Moment. Etwas anderes zu behaupten, wäre sinnlos", sagte Klopp, einer der größten Spieler der Klubgeschichte verlasse den Verein, aber "mit unserer Dankbarkeit und Liebe". Mane gehe als "einer der besten Fußballer der Welt".

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Sky Experte Lothar Matthäus zum Wechsel von Sadio Mane zum FC Bayern.

Klopp sieht Mane trotz dessen Alters noch nicht am Ende seiner Entwicklung. Der Stürmer sei "für jeden Spieler" ein Vorbild an Professionalität und Hingabe: "Sein Stern wird weiter steigen, da habe ich keinen Zweifel." Für den Coach steht trotz des bitteren Abschieds fest: "Wer den LFC liebt, muss Sadio lieben - das ist nicht verhandelbar!"

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten