Zum Inhalte wechseln

FC Chelsea News: Diese Spieler haben keine Zukunft unter Tuchel

Tuchels Streichliste: Diese Millionen-Flops sollen Chelsea verlassen

Sky Sport

12.06.2021 | 09:01 Uhr

Thomas Tuchel steht beim FC Chelsea vor seinem ersten Transfer-Sommer. Gleich mehrere Spieler könnten den amtierenden Champions-League-Sieger verlassen - darunter auch einige bekannte Millionen-Flops.

Nach dem Triumph in der Champions League nimmt Thomas Tuchel an der Stamford Bridge das nächste Ziel ins Visier: den Gewinn der Meisterschaft. Dafür will er den Kader optimieren und verstärken, vor allem in der Offensive fahnden die Blues nach einem Top-Torjäger.

Um Geld zu generieren und Platz zu schaffen wollen sich die Londoner laut der Daily Mail aber zunächst von einigen Spielern trennen. Darunter befinden sich einige Millionen-Flops, die auch schon der Bundesliga aktiv waren.

ZUM DURCHKLICKEN: Tuchels Streichliste beim FC Chelsea

  1. FC Chelsea: Tammy Abraham – Mittelstürmer - Knöchelverletzung
    Image: Tammy Abraham (Vertrag bis 2023): Der Stürmer spielt unter Tuchel keine Rolle - West Ham und Wolverhampton sind angeblich interessiert. © DPA pa
  2. FIKAYO TOMORI: Wechselt vom AC Chelsea zum AC Milan - Leihe
    Image: Fikayo Tomori (Vertrag bis 204, zuletzt an den AC Milan ausgeliehen): Der Defensivspezialist überzeugte bei den Rossoneri und könnte fest nach Italien wechseln. © DPA pa
  3. OLIVIER GIROUD (FC Chelsea) - Marktwert von 4,5 Millionen Euro
    Image: Olivier Giroud (Vertrag bis 2022): Sein Vertrag verlängerte sich kürzlich per Option automatisch. Ein Wechsel ist aber nicht vom Tisch. AC Mailand soll eine mögliche Adresse für den Stürmer sein. © Imago
  4. Emerson: Der Linksverteidiger hatte schon unter Lampard einen schweren Stand, nun konnte er auch vom Trainerwechsel nicht profitieren. Sammelte nur im FA Cup gegen den FC Barnsley Einsatzminuten, ansonsten ist er weiter außen vor.
    Image: Emerson (Vertrag bis 2022): Kam 2018 für 20 Millionen Euro von AS Rom. Der Linksverteidiger steht angeblich bei italienischen Klubs wie Juventus, Neapel und Inter auf dem Zettel. © Getty
  5. Tiemoue Bakayoko
    Image: Tiemoue Bakayoko (Vertrag bis 2022, zuletzt an Neapel ausgeliehen): Kam 2017 für 40 Millionen Euro, konnte sich aber nie durchsetzen. Ohne Zukunft bei den Blues, war in den vergangenen drei Saison an Milan, Monaco und Neapel ausgeliehen. © Getty
  6. Conor Gallagher
    Image: Conor Gallagher (Vertrag bis 2025, zuletzt an West Bromwich ausgeliehen): Der 21-jährige Mittelfeldspieler soll erneut ausgeliehen werden, um weiter Spielpraxis zu erhalten. © Getty
  7. Davide Zappacosta
    Image: Davide Zappacosta (Vertrag bis 2022, zuletzt an Genua ausgeliehen): Der rechte Mittelfeldspieler kam 2017 für satte 25 Millionen Euro vom FC Turin. Hat nun das Interesse von Atalanta Bergamo und englischen Vereinen geweckt. © Getty
  8. Loftus Cheek
    Image: Ruben Loftus-Cheek (Vertrag bis 2024, zuletzt an Fulham ausgeliehen): Sollte er unter Tuchel keine Chance erhalten, will er Chelsea endgültig verlassen. Als Interessenten gelten Aston Villa, Southampton und Everton. © Getty
  9. Barkley
    Image: Ross Barkley (Vertrag bis 2023, zuletzt an Aston Villa ausgeliehen): Wurde 2016 für 16,8 Millionen Euro von Everton verpflichtet. West Ham zeigt angeblich Interesse, würde vorerst aber eine Leihe bevorzugen. © Getty
  10. Billy Gilmour (Vertrag bis 2023): Der 20-jährige Schotte soll vermehrt Spielpraxis erhalten und daher verliehen werden. Newcastle United wird als Interessent gehandelt.
    Image: Billy Gilmour (Vertrag bis 2023): Der 20-jährige Schotte soll vermehrt Spielpraxis erhalten und daher verliehen werden. Newcastle United wird als Interessent gehandelt. © Getty
  11. Baba Rahman (Vertrag bis 2022, zuletzt an PAOK Saloniki ausgeliehen): Kam 2015 für 26,5 Millionen Euro vom FC Augsburg und ist ebenfalls ein teures Missverständnis. Hat beim amtierenden CL-Sieger keine Zukunft.
    Image: Baba Rahman (Vertrag bis 2022, zuletzt an PAOK Saloniki ausgeliehen): Kam 2015 für 26,5 Millionen Euro vom FC Augsburg und ist ebenfalls ein teures Missverständnis. Hat beim amtierenden CL-Sieger keine Zukunft. © Getty
  12. Kenedy (Vertrag bis 2024, zuletzt an den FC Granada ausgeliehen): Dem brasilianische Linksaußen würden die Blues bei einem passenden Angebot keine Steine in den Weg legen.
    Image: Kenedy (Vertrag bis 2024, zuletzt an den FC Granada ausgeliehen): Dem brasilianischen Linksaußen würden die Blues bei einem passenden Angebot keine Steine in den Weg legen. © Getty
  13. Michy Batshuayi (Vertrag bis 2022, zuletzt an Crsytal Palace ausgeliehen): Kam 2016 für 39 Millionen Euro von Marseille, konnte sich aber nie wirklich durchsetzen. Nach zuletzt mehreren Leihen dürfte er sich im Sommer endgültig verabschieden.
    Image: Michy Batshuayi (Vertrag bis 2022, zuletzt an Crsytal Palace ausgeliehen): Kam 2016 für 39 Millionen Euro von Marseille, konnte sich aber nie wirklich durchsetzen. Nach zuletzt mehreren Leihen dürfte er sich im Sommer endgültig verabschieden. © Getty
  14. Danny Drinkwater (Vertrag bis 2022, zuletzt an Kasimpasa ausgeliehen): Der 31-Jährige hat keine Zukunft mehr an der Stamford Bridge.
    Image: Danny Drinkwater (Vertrag bis 2022, zuletzt an Kasimpasa ausgeliehen): Der 31-Jährige hat keine Zukunft mehr an der Stamford Bridge. © Getty
  15. Victor Moses: Der Nigerianer war zuletzt an Spartak Moskau ausgeliehen und wird fest dorthin für eine Ablöse von fünf Millionen Euro wechseln.
    Image: Victor Moses: Der Nigerianer war zuletzt an Spartak Moskau ausgeliehen und wird dorthin fest für eine Ablöse von fünf Millionen Euro wechseln. © Getty

Fraglich soll zudem auch die Zukunft von Christian Pulisic, Hakim Ziyech und Kurt Zouma sein. Alle drei Spieler sind wertvolle Alternativen für Tuchel, doch das Trio ist angeblich unzufrieden mit seinen Einsatzzeiten.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen: