Zum Inhalte wechseln

FC Barcelona: Barca-Star Ronald Araujo droht die WM zu verpassen

WM-Aus droht! Barca-Star muss operiert werden

Barca-Innenverteidiger Ronald Araujo fällt aufgrund einer Verltzung für längere Zeit aus
Image: Barca-Innenverteidiger Ronald Araujo fällt aufgrund einer Verletzung für längere Zeit aus  © Imago

Der 23-jährige Ronald Araujo hat sich eine Adduktorenverletzung zugezogen. Der Innenverteidiger des FC Barcelona wird am Mittwoch operiert.

Die OP wird von Dr. Lasse Lempainen im finnischen Turku durchgeführt. Das gab der Verein Anfang der Woche bekannt.

Laut eines Berichts der spanischen Zeitung Mundo Deportivo wird der Innenverteidiger des FC Barcelona für rund sechs bis maximal acht Wochen ausfallen. Andere Medien berichten hingegen sogar von einer Ausfallzeit von bis zu zwölf Wochen. Da die Weltmeisterschaft bereits am 20. November beginnt, wird es für den Abwehrspieler zeitlich eng. Selbst bei einer schnellen Genesung wäre Araujo nicht 100-prozentig fit. Es droht das WM-Aus.

Nach vier Minuten ausgewechselt

Araujo hatte sich die Verletzung am vergangenen Freitag bei einem Testspiel gegen den Iran zugezogen. Nach nur vier Minuten musste der Uruguayer ausgewechselt werden.

Die Südamerikaner treffen in Gruppe H auf Portugal, Ghana und Südkorea.

Mehr zum Autor Julian Pilz

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten