Zum Inhalte wechseln

Europa League: Randale nach Arsenal-Sieg gegen PSV Eindhoven

"Chaos am Ende des Spiels": Randale nach Arsenal-Sieg

Auf den Tribünen beim Spiel zwischen Arsenal und PSV kommt es zu Randalen.
Image: Auf den Tribünen beim Spiel zwischen Arsenal und PSV kommt es zu Randalen.  © DPA pa

Beim Nachholspiel der Europa League zwischen dem FC Arsenal und PSV Eindhoven ist es zu Fan-Ausschreitungen gekommen.

PSV-Anhänger warfen nach dem Spielschluss am Donnerstagabend in London Pyros und rissen Sitze heraus. "Chaos am Ende des Spiels", schrieb die britische Boulevardzeitung Sun.

Du willst kein Detail verpassen?
Du willst kein Detail verpassen?

Entdecke jetzt beste Bildqualität für besten Live-Sport! Ob rauchende Motoren oder haarscharfe Tore - mit UHD erlebst Du Deine Sportmomente hautnah.

Arsenal hatte die Partie dank eines Tores des ehemaligen Bundesliga-Profis Granit Xhaka 1:0 (0:0) gewonnen. Die Londoner führen in der Gruppe A mit zwölf Punkten vor Eindhoven mit sieben Zählern. Die Partie wurde nachgeholt, weil der ursprünglich geplante Termin wegen des Todes der englischen Königin abgesagt worden war.

dpa

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten