Zum Inhalte wechseln

EURO 2020 News: Jadon Sancho & Marcus Rashford verschießen im Finale ihre Elfmeter

Elfer-Plan um Sancho geht schief! Southgate erlebt bitteres Deja-vu

Sky Sport

12.07.2021 | 10:25 Uhr

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Italien ist zum zweiten Mal Europameister. Der viermalige Weltmeister bezwang England im Finale von Wembley mit 3:2 im Elfmeterschießen. (Videolänge: 4:52 Minuten)

England und das Elfmeterschießen - es bleibt eine unglückliche Beziehung. Auch ein Kniff von Nationaltrainer Gareth Southgate konnte die dramatische Niederlage im EM-Finale gegen Italien 2:3 i.E. (1:1, 0:1) nicht verhindern. Ganz im Gegenteil.

In der 120. Minute wechselte Southgate mit Marcus Rashford und Jadon Sancho zwei frische Akteure extra für das Elfmeterschießen ein. Doch der Plan ging alles andere als auf.

Zunächst setzte Rashford als dritter Schütze beim Stand von 2:2 den Ball nach einem skurrilen Anlauf an den Pfosten, danach folgte der Auftritt von Jadon Sancho. Dem Noch-BVB-Profi versagten ebenfalls die Nerven, er scheiterte mit einem kurzen Anlauf und einem schwachen Versuch an Italiens Keeper Gianluigi Donnarumma.

ZUM DURCHKLICKEN: Die Torjäger der EURO 2020

  1. Spanien: Pablo Sarabia (1 Tor)
    Image: Spanien: Pablo Sarabia (2 Tore) © Imago
  2. SSC NEAPEL: Vier Spieler. Drei davon spielen für Italien: Giovanni di Lorenzo, Lorenzo Insigne (Bild) und Alex Meret. Fabian Ruiz hingegen läuft für die spanische Elf auf.
    Image: Italien: Lorenzo Insigne (2 Tore) © Imago
  3. Spanien: Ferran Torres (1 Tor)
    Image: Spanien: Ferran Torres (2 Tore) © Imago
  4. Niederlande: Denzel Dumfries (1 Tor)
    Image: Niederlande: Denzel Dumfries (2 Tore) © DPA pa
  5. Belgien: Thorgan Hazard (1 Tor)
    Image: Belgien: Thorgan Hazard (2 Tore) © Imago
  6. Ukraine: Andrij Yarmolenko (1 Tor)
    Image: Ukraine: Andrij Yarmolenko (2 Tore) © DPA pa
  7. Italien: Matteo Pessina (1 Tor)
    Image: Italien: Matteo Pessina (2 Tore) © DPA pa
  8. Ukraine: Roman Yaremchuk (1 Tor)
    Image: Ukraine: Roman Yaremchuk (2 Tore) © DPA pa
  9. 1
    Image: Dänemark: Yussuf Poulsen (2 Tore) © Getty
  10. Italien bezwingt die Schweiz.
    Image: Italien: Manuel Locatelli (2 Tore) © Imago
  11. italien
    Image: Italien: Federico Chiesa (2 Tore) © Getty
  12. Kroatien: Ivan Perisic (1 Tore)
    Image: Kroatien: Ivan Perisic (2 Tore) © DPA pa
  13. Memphis Depay (Niederlande). 1 Tor
    Image: Niederlande: Memphis Depay (2 Tore) © Imago
  14. Italien: Ciro Immobile (1 Tor)
    Image: Italien: Ciro Immobile (2 Tore) © DPA pa
  15. Dänemark: Joakim Maehle (1 Tor)
    Image: Dänemark: Joakim Maehle (2 Tore) © Imago
  16. Dänemark: Mikkel Damsgaard (2 Tore)
    Image: Dänemark: Mikkel Damsgaard (2 Tore)
  17. Deutschland: Kai Havertz (2 Tore)
    Image: Deutschland: Kai Havertz (2 Tore) © Imago
  18. Spaniens Jordi Alba (r.) und Alvaro Morata jubeln über den Führungstreffer gegen die Schweiz.
    Image: Spanien: Alvaro Morata (3 Tore) © Imago
  19. Xherdan Shaqiri avancierte im Spiel gegen die Türkei mit zwei Treffern zum Matchwinner.
    Image: Schweiz: Xherdan Shaqiri (3 Tore) © DPA pa
  20. Niederlande: Georginio Wijnaldum (1 Tor)
    Image: Niederlande: Georginio Wijnaldum (3 Tore) © DPA pa
  21. Haris Seferovic
    Image: Schweiz: Haris Seferovic (3 Tore)  © Getty
  22. Polen: Robert Lewandowski (1 Tor)
    Image: Polen: Robert Lewandowski (3 Tore) © Imago
  23. England: Raheem Sterling (1 Tor)
    Image: England: Raheem Sterling (3 Tore) © DPA pa
  24. Dänemark: Kasper Dolberg (3 Tore)
    Image: Dänemark: Kasper Dolberg (3 Tore) © Imago
  25. England: Harry Kane (3 Tore)
    Image: England: Harry Kane (4 Tore) © Imago
  26. Lukaku
    Image: Belgien: Romelu Lukaku (4 Tore) © DPA pa
  27. Frankreich: Karim Benzema (2 Tore)
    Image: Frankreich: Karim Benzema (4 Tore) © Imago
  28. Schweden: Emil Forsberg (1 Tor)
    Image: Schweden: Emil Forsberg (4 Tore) © DPA pa
  29. Leverkusens Patrik Schick traf doppelt gegen Schottland.
    Image: Tschechien: Patrik Schick (5 Tore) © Imago
  30. Portugal: Cristiano Ronaldo (2 Tore)
    Image: Portugal: Cristiano Ronaldo (5 Tore) © DPA pa

Besonders bitter: Southgate verschoss 1996 im legendären EM-Halbfinale gegen Deutschland den entscheidenden Elfmeter, 25 Jahre später ging nun sein Kniff mit Rashford und Sancho nicht auf.

Kramer kritisiert Entscheidung von Southgate

"Rashford und Sancho sind von ihrem Ansehen und Selbstverständnis ganz, ganz oben. Southgate hat sie während des ganzen Turniers etwas links liegen gelassen. Sie sind auch noch sehr jung und dann sagt man denen im Finale: 'Ihr beide kommt jetzt nur für das Elfmeterschießen und bitte macht den Ball rein.' Das ist psychologisch ganz, ganz schwer", sagte Gladbach-Profi Christoph Kramer im ZDF und weiter: "Sie haben sowieso kein gutes Gefühl, weil sie der Mannschaft im gesamten Turnier kaum helfen konnten und nicht wichtig waren."

Den entscheidenden fünften Elfmeter gegen Italien verschoss dann Bukayo Saka. Der Youngster des FC Arsenal wurde ebenfalls eingewechselt ...

Alles zur EURO 2020 auf skysport.de:

Alle News & Infos zur EURO 2020
Spielplan zur EURO 2020
Ergebnisse zur EURO 2020
Tabellen zur EURO 2020
Liveticker zur EURO 2020

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Fußball- und Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten