Zum Inhalte wechseln

Coppa Italia: Juventus Turin folgt Inter ins Endspiel

Erzrivale ausgeschaltet: Juventus folgt Inter ins Pokalfinale

Matthijs de Ligt steht mit Juventus im Pokalfinale.
Image: Matthijs de Ligt steht mit Juventus im Pokalfinale.  © DPA pa

Titelverteidiger Juventus Turin ist Inter Mailand ins Finale des italienischen Pokals gefolgt und darf weiter von seinem 15. Titel träumen.

Im Halbfinal-Rückspiel gegen den Erzrivalen AC Florenz setzte sich der Rekord-Pokalsieger 2:0 (1:0) durch und ließ nach dem 1:0 aus dem ersten Duell keine Zweifel am Weiterkommen zu.

Sky Sport Messenger Service

Sky Sport Messenger Service

Die ganze Welt des Sports in deiner Messenger-App: Hol Dir alle aktuellen Nachrichten von Sky Sport kostenlos per Direktnachricht auf Dein Smartphone!

Federico Bernardeschi (32.) und Danilo (90.+4) trafen am Mittwoch für Juve, das im Endspiel am 11. Mai in Rom Inter herausfordert. Der Meister hatte am Dienstag mit einem fulminanten 3:0 im Stadt-Derby gegen AC Mailand triumphiert und war ins Finale eingezogen. Inter hat den Pokal insgesamt bereits siebenmal gewonnen - allerdings zuletzt im Jahr 2011.

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: