Zum Inhalte wechseln

Champions League News: Pires: Darum ist Bayern CL-Favorit und nicht PSG

Weltmeister Pires: Darum ist Bayern CL-Favorit und nicht PSG

Sky Sport

28.09.2021 | 14:25 Uhr

Robert Lewandowski eilt in der Bundesliga weiter von Rekord zu Rekord.
Image: Robert Lewandowski eilt in der Bundesliga weiter von Rekord zu Rekord.  © Imago

Paris Saint-Germain giert seit Jahren nach dem Champions-League-Titel. Für Welt- und Europameister Robert Pires sind die Pariser jedoch kein Favorit auf den Titel. Dafür aber die Bayern.

Verliert PSG am Dienstag in der Champions League gegen Manchester City, dann stehen die Franzosen nach zwei Spieltagen schon unter Druck. Dabei wurde das Team für das Vereinsziel Nummer eins im vergangenen Sommer erneut prominent verstärkt. Geht es nach dem französischen Welt- und Europameister Robert Pires, dann werden sich die Pariser aber auch in dieser Saison nicht Europas Krone aufsetzen. PSG sei dem FC Bayern nämlich in einem entscheidenden Punkt unterlegen.

Robert Pires zählt den FC Bayern zu den Favoriten auf den Champions-League-Titel.
Image: Robert Pires zählt den FC Bayern zu den Favoriten auf den Champions-League-Titel.  © Imago

Beim FC Bayern geht es um den Klub, nicht um einzelne Spieler

"Ich bewundere diesen Verein, der eine klare Philosophie hat und immer wieder beweist, dass die Institution FC Bayern über jedem Spieler steht. Egal ob Manuel Neuer, Robert Lewandowski oder Joshua Kimmich, sie sind alle nicht wichtiger als der FC Bayern", erklärte die ehemalige Arsenal-Legende im Interview mit dem Kicker. "Es ist in München immer die Rede vom Klub, das finde ich wunderbar und beeindruckend. In Paris ist es umgekehrt."

DAZN-Spiele ganz einfach über SkyQ schauen

DAZN-Spiele ganz einfach über SkyQ schauen

DAZN jetzt über Sky buchen und alle Bundesliga-Spiele mit SkyQ auf einer Plattform und Rechnung genießen. Alle Infos.

Bei PSG ginge es nämlich um genau die prominenten Namen, mit denen man sich in den vergangenen Jahren zu verstärken versucht hat. Kylian Mbappe, Neymar und nun Lionel Messi scheinen für Pires den Klub immer wieder zu überstrahlen. "Das ist es, was mich immer wieder stört. In dieser Hinsicht sollten sich die Pariser am FC Bayern orientieren, wenn sie international ihre Ziele erreichen möchten", so der 47-Jährige. Deshalb sehe er PSG nicht als Favoriten auf den CL-Titel. Die Bayern dagegen "sehe ich als absoluten Top-Favoriten", so Pires.

Lob für Lewandowski und "unglaublichen" Davies

Damit nicht genug. Der Franzose lobte im Kicker auch einzelne Spieler des deutschen Rekordmeisters. Seiner Meinung nach hätte Robert Lewandowski unter anderem nach seinen 41 Liga-Toren auch in diesem Jahr den Ballon d'Or verdient und nicht Jorginho vom FC Chelsea.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Doch nicht nur der Stürmer hat es Pires angetan, sondern auch Alphonso Davies: "Mich würde interessieren, wie schnell eigentlich dieser Alphonso Davies ist. Ob er nicht sogar der Schnellste in ganz Europa ist", so der Franzose. "Er verblüfft mich immer wieder aufs Neue, zuletzt beim 3:0-Sieg in Barcelona. Davies ist unglaublich".

Mit 36.08 km/h hält Alphonso Davies den Top-Speed in dieser Saison zusammen mit Bielefelds Bryan Lasme.

Mehr dazu

284 Pflichtspiele für Arsenal

Pires wurde mit der französischen Nationalmannschaft 1998 Welt- und 200 Europameister. Der Mittelfeldspieler absolvierte 284 Pflichtspiele für den FC Arsenal und spielte 79-mal für Frankreichs Nationalelf. 2015 beendete er in Indien seine Karriere. Neben dem FC Arsenal war er unter anderem für Villarreal und Olympique Marseille aktiv.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alles zur UEFA Champions League auf skysport.de:

Alle News & Infos zur UEFA Champions League
Spielplan zur UEFA Champions League
Ergebnisse zur UEFA Champions League
Tabellen zur UEFA Champions League
Videos zur UEFA Champions League
Liveticker zur UEFA Champions League

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten