Zum Inhalte wechseln

Champions League: Inter Mailand im Derby ohne Trikot-Sponsor

Darum spielte Inter ohne Trikot-Sponsor im CL-Halbfinale

May 10, 2023, Milan, Italy: FC Inter Milan s forward EDIN DZEKO jubilates after scoring goal during the UEFA Champions League semi-final first leg match between AC Milan and FC Inter Milan at Giuseppe Meazza Stadium. Dzeko hooked a volley with his left foot straight into the top-right corner of the goal. Soccer 2023: AC Milan 0:2 Inter Milan: Semi-Final PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAa110 20230510_zaf_a110_095 Copyright: xRobertoxBreganix
Image: Ohne Trikotsponsor auf der Brust: Edin Dzeko und Inter Maland feiern den 1:0-Führungstreffer.  © Imago

Dank eines frühen Doppelschlags hat Inter Mailand den Hinspielsieg im Champions-League-Halbfinale gegen den AC Milan gefeiert - besonders auffällig dabei: Der fehlende Trikotsponsor.

Als Edin Dzeko in der achten Minute den Eckball von Hakan Calhanoglu sehenswert per Volley verwandelte und zum Jubeln abbog, konnte jeder Zuschauer das Trikot der Nerazzurri in Großaufnahme sehen. Und feststellen, dass der übliche und zugleich auch wertvolle Trikotsponsor auf der Brust fehlt.

Zum News Update: Alle Sport News im Ticker
Zum News Update: Alle Sport News im Ticker

Alle wichtigen Nachrichten aus der Welt des Sports auf einen Blick im Ticker! Hier geht es zu unserem News Update.

Krypto-Firma zahlt nicht - Rom mit gleichem Schicksal

Seit Saisonbeginn zierte der Schriftzug der Kryptowährung "Digitalbits" die Brust der Mailänder, ein Deal bis 2026 sollte Inter einen Betrag von 85 Millionen einbringen. Doch von der vereinbarten Summe überwies das Finanzunternehmen Zytara, mit welchem der italienische Klub den Deal beschlossen hatte, bisher offenbar nichts. Nun sind die finanziell angeschlagenen Mailänder auf der Suche nach einem neuen Trikotsponsor.

Ähnliche Erfahrungen mit demselben Unternehmen hat auch AS Rom, die am Donnerstag in der Europa League auf Bayer Leverkusen treffen, gemacht: Nachdem auch sie kein Geld des Krypto-Unternehmens erhalten hatten, laufen die Römer seit April stattdessen mit der Aufschrift "SPQR" auf - eine Abkürzung eines altrömischen Ausdrucks, der "der Senat und das Volk von Rom" bedeutet.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!
Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Für Rom und Inter bleibt ein großer finanzieller Schaden, die Mailänder sind finanziell zudem nicht all zu gut aufgestellt: Im vergangenen Jahr vermeldete der Klub einen Verlust von 140 Millionen Euro. Da könnte ein Einzug ins Champions-League-Finale genau richtig kommen...

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Mehr Fußball

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.