Zum Inhalte wechseln

Bundesliga News: Voraussichtliche Aufstellungen von Bayern, BVB, Leverkusen & Leipzig

Aufstellungen zu Kracher-Duellen: Frische als X-Faktor?

Sky Sport

11.09.2021 | 09:40 Uhr

Emil Forsberg (l.) und Niklas Süle (r.) treffen am Samstag im Topspiel des 4. Bundesliga-Spieltags zwischen Leipzig und Bayern aufeinander.
Image: Emil Forsberg (l.) und Niklas Süle (r.) treffen am Samstag im Topspiel des 4. Bundesliga-Spieltags zwischen Leipzig und Bayern aufeinander.  © Imago

Am 4. Bundesliga-Spieltag kommt es gleich zu zwei absoluten Spitzenduellen: Der FC Bayern gastiert bei RB Leipzig und Bayer Leverkusen erwartet Borussia Dortmund. Sky Sport blickt im Vorfeld auf die voraussichtlichen Aufstellungen und zieht einen Frischevergleich nach der Länderspielpause.

Nach der Länderspielpause geht die Bundesliga ohne Anlaufphase direkt wieder in die Vollen und liefert mit den Begegnungen Bayer Leverkusen vs. Borussia Dortmund (Samstag, ab 14:00 Uhr LIVE und EXKLUSIV auf Sky Sport Bundesliga 1) und RB Leipzig vs. FC Bayern München (Samstag, ab 17:30 Uhr LIVE und EXKLUSIV auf Sky Sport Bundesliga 1) gleich zwei absolute Highlights.

Besonders in Duellen, die vermeintlich auf Augenhöhe stattfinden, entscheidet häufig die Tagesform. Ein wichtiger Faktor für diese ist die Frische der Spieler. Wie ausgeruht sind die Nationalspieler nach der Länderspielpause? Welcher Klub kann vor dem jeweiligen Spitzenduell auf erholte Kräfte bauen und bei welchem Verein befindet sich der Frischebarometer bereits im roten Bereich?

Sky Sport blickt auf die Spielerdauer der Nationalspieler der vier Teams und liefert in diesem Zuge auch die voraussichtlichen Aufstellungen.

BAYER LEVERKUSEN - BORUSSIA DORTMUND

Bayer Leverkusen: Hradecky - Frimpong, Kossounou, Tah, Bakker - Andrich, Demirbay - Diaby, Wirtz, Paulinho, Schick

Die Werkself ist unter Neu-Coach Gerardo Seoane mit sieben Punkten aus drei Spielen stark in die Saison gestartet. Vor der Länderspielpause gab es einen klaren 4:1-Erfolg beim FC Augsburg. Somit gibt es für den Seoane auch wenig Gründe für etwaige Umstellungen in der Startaufstellung. Lediglich im Mittelfeld könnte es zu zwei Veränderungen kommen.

Bundesliga-Spielplan 2021/22

Bundesliga-Spielplan 2021/22

Wer spielt wann? Wann steigen die Kracher-Duelle? Zum Spielplan.

Robert Andrich wird aller Voraussicht nach Exequiel Palacios auf der Doppelsechs ersetzen. Auch Charles Aranguiz dürfte nach einer strapaziösen Länderspielpause eine Pause erhalten. Der Chilene absolvierte gegen Brasilien, Ecuador und Kolumbien insgesamt 205 Spielminuten. Für ihn rückt wohl Kerem Demirbay von der offensiven Dreierkette auf die Position neben Andrich. Dafür kehrt Florian Wirtz in die Startaufstellung zurück und übernimmt die Zehner-Position.

Mehr dazu

Doch obwohl Seoane mit Aranguiz und Palacios wohl auf zwei Nationalspieler in der Startelf verzichten wird, befinden sich nach wie vor zahlreiche Profis in der ersten Elf, die in der Länderspielpause Einsatzminuten bei ihren Nationalmannschaften gesammelt haben und somit nicht hundertprozentig frisch auflaufen werden. Auffällig aber: Lediglich Keeper Hradecky und Innenverteidiger Koussounou kommen dabei auf eine dreistellige Minutenanzahl.

Borussia Dortmund: Kobel - Passlack, Pongracic, Akanji, Guerreiro - Dahoud - Bellingham, Brandt - Reus - Malen, Haaland

Für den neuen Dortmund-Coach Marco Rose reißen die Verletzungssorgen in seinem Team nicht ab. Sowohl Thomas Meunier als auch Giovanni Reyna kehrten angeschlagen bzw. verletzt von ihren Nationalmannschaften zurück. Während der offensive US-Amerikaner mit einer Muskelverletzung sicher ausfallen wird, besteht bei Meunier noch ein Funken Resthoffnung auf einen Einsatz. Doch für die Startelf wird es wohl nicht reichen, sodass der BVB hinten rechts mit Felix Passlack starten wird.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Dortmunds Trainer Marco Rose gibt ein Personal-Update vor dem Spiel gegen Bayer Leverkusen (Videolänge: 1:09 Min).

Dessen Nebenmann beim BVB wird gegen Leverkusen wohl ein neuer sein. Kam vor der Länderspielpause noch der gelernte Mittelfeldspieler Axel Witsel in der Innenverteidigung zum Einsatz, wird er nun wohl durch Marin Pongracic ersetzt, der in den letzten Zügen des Transferfensters vom VfL Wolfsburg ausgeliehen wurde. Bei Mats Hummels wird der BVB wohl weiterhin kein Risiko eingehen, sodass der Kroate sein Pflichtspieldebüt für den BVB feiern dürfte. Im Mittelfeld wird wohl Julian Brandt den verletzten Reyna ersetzen. Ansonsten sollte die Borussia mit der gleichen Startelf beginnen wie beim 3:2-Sieg gegen die TSG Hoffenheim - obwohl es den einen oder anderen Vielspieler in der Länderspielpause gab - Stichwort: Erling Haaland.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Dortmunds Trainer Marco Rose spricht über das große Pensum von Torjäger Erling Haaland. (Videolänge: 51 Sekunden)

Beim Vergleich der Einsatzminuten wird somit schnell deutlich, dass die Profis des BVB (907 Minuten insgesamt) deutlich müder in das Spiel gehen dürften, als dies bei den Akteuren von Bayer Leverkusen (501 Minuten insgesamt) der Fall sein wird.

RB LEIPZIG - FC BAYERN MÜNCHEN

RB Leipzig: Gulacsi - Klostermann, Simakan, Orban, Angelino - Kampl, Haidara - Nkunku, Olmo, Forsberg - Silva

Der Vizemeister ist in dieser Saison bislang noch nicht wirklich in die Gänge gekommen. Nach drei Spielen stehen lediglich drei Zähler auf der Habenseite - zu wenig für die Ansprüche der Sachsen. Nun kommt nach der Länderspielpause ausgerechnet der FC Bayern mit Ex-Coach Julian Nagelsmann nach Leipzig. Für das anstehende Duell könnte RB-Neu-Coach Jesse Marsch im Vergleich zur 0:1-Niederlage gegen den VfL Wolfsburg gleich auf drei Positionen Veränderungen vornehmen.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Leipzigs Trainer Jesse Marsch im Sky Interview vor dem Spitzenspiel gegen den FC Bayern. (Videolänge: 1:51 Min)

In der Viererkette dürfte der offensivstarke Angelino nach seiner überstandenen Muskelverletzung für Josko Gvardiol auflaufen. Auf der Doppelsechs sollte Kevin Kampl zurück in die Startelf kommen, wofür Tyler Adams weichen müsste, der für die USA anstrengende Länderspiele und Reisen absolvierte. Ähnlich sieht es bei Dominik Szoboszlai aus, der für Ungarn über 200 Minuten auf dem Platz stand. Für ihn dürfte Dani Olmo von Beginn an spielen, der nicht bei der spanischen Nationalmannschaft war.

Allerdings finden sich in Leipzigs voraussichtlicher Startaufstellung viele Nationalspieler wieder, die reichlich Einsatzminuten in der Länderspielpause gesammelt haben (insgesamt 907 Minuten).

FC Bayern München: Neuer - Pavard, Upamecano, Süle, Davies - Kimmich, Goretzka - Gnabry, Müller, Sane - Lewandowski

Aufgrund der hohen Qualität im Kader des FC Bayern reisen bekanntlich immer zahlreiche Profis in der Pause zu ihren Nationalmannschaften. Dementsprechend gilt es für die Münchner erstmal zu schauen, wer wie fit an die Säbener Straße zurückkehrt. Verletzungsbedingt fehlen beim FC Bayern lediglich Corentin Tolisso und Kingsley Coman.

Da es vor der Länderspielpause ein souveränes 5:0 gegen Hertha BSC gab und sich sonst kein weiterer Akteur in der Länderspielpause verletzt hat, dürfte Coach Nagelsmann nur geringfügig umstellen. In der Abwehr auf der rechten Seite wird Benjamin Pavard den Youngster Josip Stanisic ersetzen und in der Offensive dürfte der zuletzt extrem formstarke Leroy Sane Jamal Musiala aus der Startelf verdrängen.

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

FC Bayern Münchens Trainer Nagelsmann mit einem Update zu Coman, Tolisso und Müller vor dem Spiel gegen RB Leipzig. (Videolänge: 1:42 Minuten)

Allerdings ist besonders bei den Münchner auffällig, dass zahlreiche Akteure aus der Startelf mit ordentlich Spielminuten in den Beinen auflaufen werden (insgesamt 1589 Minuten). Womöglich könnte dies mit zunehmender Spieldauer im Topduell gegen Leipzig eine Rolle spielen.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alles zur Bundesliga auf skysport.de:

Alle News & Infos zur Bundesliga
Spielplan zur Bundesliga
Ergebnisse zur Bundesliga
Tabelle zur Bundesliga
Videos zur Bundesliga
Liveticker zur Bundesliga

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: