Zum Inhalte wechseln

Bundesliga News: Stimmen zum Gladbach-Debakel gegen Freiburg

"Das ist einfach Scheiße!" - Stimmen zum Gladbach-Debakel

Sky Sport

06.12.2021 | 18:50 Uhr

Borussia Mönchengladbach geht zu Hause gegen Freiburg unter.
Image: Borussia Mönchengladbach geht zu Hause gegen Freiburg unter.  © Imago

Der SC Freiburg feiert gegen Borussia Mönchengladbach einen historischen Sieg. Gegen desolate Fohlen stand es bereits zur Halbzeit 0:6. Die Stimmen.

Jonas Hofmann (Spieler Borussia Mönchengladbach)...

... auf die Frage, ob er nach diesem Abend schon Worte habe: "Wenig ehrlich gesagt. Es ist Wahnsinn, dass wir vier Standard-Tore kriegen. Klar kommt alles zusammen. Desolat verteidigt. Das Spiel war gefühlt spätestens nach dem 0:4 vorbei. Nach dem 0:5 dann sowieso. Selbst nach dem 0:2 stellst du dir die Frage, ob wir noch in der Kabine sind. Ich hätte gerne ein paar Worte parat, aber heute bin ich echt sprachlos."

... zur Ansprach des Trainers in der Halbzeit: "Ich glaube da ist es selbst als Trainer schwer Worte zu finden. Zuerst hat natürlich noch der ein oder andere ein bisschen was gesagt. Es geht natürlich dann auch nicht, dass du rausgehst und dich noch zweistellig abschießen lässt, dann käme es noch dicker als es eh schon ist. Selbst der Trainer konnte da in der Halbzeit wenig Worte finden."

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

... auf die Frage, was jetzt passieren muss: "Zehn Gegentore (aus den letzten beiden Spielen, Anm. d. Red.) sind auf jeden Fall zuviel und vor allem die Standardtore dürfen so nicht passieren. Klar wer letzte Woche gedacht hat, es geht nicht noch tiefer der ist heute eines besseren belehrt worden, weil die Niederlage letzte Woche schon weh getan hat. Wir müssen versuchen das schleunigst abzuhaken das ist glaube ich das Beste was man machen kann."

Patrick Herrmann (Spieler Borussia Mönchengladbach)...

... zum Spiel: "Es ist schwer in Worte zu fassen. Eigentlich geben wir das Spiel schon nach ein paar Minuten aus der Hand. Wir haben in der ersten Halbzeit überhaupt nicht stattgefunden, absolut Scheiße und Katastrophe gespielt und so verlieren wir heute das Spiel ziemlich schnell."

... zu den vier Gegentoren nach Standards: "Sie spielen die Bälle super rein das wissen wir. Aber wir sind einfach nicht mit den Männern mitgegangen, sind nicht hoch gegangen. Sie mussten einfach keinen großen Aufwand betreiben um die Dinger heute zu machen. Das ist einfach Scheiße."

Bundesliga-Spielplan 2021/22

Bundesliga-Spielplan 2021/22

Wer spielt wann? Wann steigen die Kracher-Duelle? Zum Spielplan.

... zur nahen Zukunft: "Wird natürlich eine schlaflose Nacht heute, ich glaube das geht jedem so. Wir müssen morgen trainieren und über die Woche arbeiten und dann müssen wir Samstag alles reinhauen. Da steht es 0:0. Wir müssen einfach in Leipzig Gas geben jetzt, es bringt nichts."

Mehr dazu

Max Eberl (Borussia Mönchengladbach)...

... zum Spiel: "Das ist das Mindeste, dass ich hier stehe. Das gehört dazu im Fußball. Bei Siegen steht man hier, dann steht man auch bei Niederlagen hier. Ich habe es gerade in der ein oder anderen Frage schon gehört, es war schon teilweise surreal was heute passiert ist. Es hat mich an das Spiel im Europapokal Zuhause gegen Wolfsberg erinnert. Wir haben am Anfang ein relativ frühes Gegentor bekommen, das zweite bekommen, das dritte bekommen und du hast irgendwie gemerkt, dass bei den Jungs eine totale Verunsicherung geherrscht hat. Keiner wollte mehr den Ball haben, wir hatten ja gar nicht viel den Ball. Bei Standardsituationen, wo man sagt das sollte man eigentlich verteidigen können waren wir extrem unaufmerksam und das ist das was mich extrem ärgert."

... auf die Frage, was einem während des Spiels durch den Kopf geht: "Was einem durch den Kopf geht? Das was den anderen auch durch den Kopf geht: "Was für eine Scheiße passiert da gerade? Warum wehren wir uns nicht? Warum verfallen wir in dem Spiel in so eine Lethargie?" Du denkst, dass wir es deutlich besser können und du denkst daran, dass wir vor fünf Wochen Bayern 5:0 geschlagen haben und dass das dann ein zu rapider Abstieg unserer Leistung ist."

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

... auf die Frage, ob man noch an den gemeinsamen Weg mit dem Trainer glaubt: "Wenn wir im Fußball dahin kommen, dass man zwei Spiele verliert und dann generelle Fragen gestellt werden, dann kann ich mich damit nicht identifizieren. Man entscheidet sich für etwas man geht einen Weg und da heißt es mal durch Dick und Dünn zu gehen und nicht sofort die Entscheidung zu nehmen, irgendetwas muss verändert werden."

Adi Hütter (Trainer Borussia Mönchengladbach)...

... zum Spiel: "In erster Linie glaube ich gilt es sich zu entschuldigen, für unser Auftreten heute, das so auch nicht zu akzeptieren ist. Auf der einen Seite, wenn man die ganze Trainingswoche gesehen hat, auch das Abschlusstraining gestern, würde man nie darauf kommen, dass heute so eine Leistung heraus kommt. Wenn du natürlich nach 20 oder 25 Minuten 5:0 hinten bist, ist es sehr unangenehm. Deswegen kann man sich heute nur für unser Auftreten entschuldigen."

... zu denn vier Gegentoren nach Standards: "Jetzt direkt nach dem Spiel ist es für mich unerklärlich. Wir haben es sogar noch trainiert. Wir haben gewusst, dass der SC Freiburg bei den Standards sehr sehr gut ist, aber ich hatte das Gefühl als wären wir paralysiert gewesen. Natürlich auch eine Schockstarre weil wir so früh hinten waren. Es gibt auch denke ich nichts zu entschuldigen. Wenn du vier Tore nach Standards bekommst, ist eine Erklärung natürlich sehr sehr schwer."

Nico Schlotterbeck (Spieler SC Freiburg)...

... zum Spiel: "Absolut surreal. Ich glaube, wenn du 1:0 führst schon nach zwei Minuten dann kommst du in diesen "Flow" rein. Den haben wir heute gehabt. Dann hast du unsere brutale Standard-Stärke die wir haben, du hast brutale Standard-Schützen mit "Günni" (Christian Günther, Anm. d Red.) und "Vince" (Vincenco Grifo, Anm. d. Red.) und du hast einfach eine brutale Aktivität und Aggressivität die wir auf den Platz bringen. Ich glaube Gladbach kam kaum in die Zweikämpfe, jeder zweite Ball war bei uns. Dann kommst du in einen Flow rein und es steht irgendwie 6:0 zur Halbzeit."

DAZN-Spiele ganz einfach über SkyQ schauen

DAZN-Spiele ganz einfach über SkyQ schauen

DAZN jetzt über Sky buchen und alle Bundesliga-Spiele mit SkyQ auf einer Plattform und Rechnung genießen. Alle Infos.

Philipp Lienhart (Spieler SC Freiburg)...

... auf die Frage, ob er so etwas schonmal erlebt hat: "Noch nicht oft auf jeden Fall. Es ist ein sehr schönes Gefühl. Wir haben hart dafür gearbeitet, haben wirklich viele Duelle gewonnen. Wir waren heute brandgefährlich bei Standardsituationen und haben dann auch am Ende glaube ich in der Höhe verdient gewonnen."

... zur Situation des SC Freiburg: "Also von der Champions League will ich aktuell nicht reden. Wir hatten drei Niederlagen in Folge und heute tut es einfach gut, dass wir wieder gewonnen haben. Wir wollen nächste Woche wieder an die heutige Leistung anknüpfen."

Christian Streich (Trainer SC Freiburg)...

... zum Spiel: "Das muss man dann auch wieder einordnen. Letzte Woche in Bochum war es so schlecht und jetzt heute führt jede Aktion von uns zu Toren in der ersten Halbzeit. Das ist dann nicht zu erklären. Was toll war, die Mannschaft hat wahnsinnig mutig gespielt. Wir haben uns entschieden so zu spielen im 4-2-3-1. Das ist belohnt worden. Die Mannschaft hat natürlich eine tolle Leistung gezeigt."

... auf die Frage, ob er Mitleid mit dem Gegner empfindet: "Selbstverständlich man weiß doch genau wie es ist. Ich war ja schon oft genug auf der anderen Seite gestanden, wo du enttäuscht warst und es nicht gut lief. Das hat man immer, wir sind Sportler und nur einer kann gewinnen."

Alle Stimmen von DAZN

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alles zur Bundesliga auf skysport.de:

Alle News & Infos zur Bundesliga
Spielplan zur Bundesliga
Ergebnisse zur Bundesliga
Tabelle zur Bundesliga
Videos zur Bundesliga
Liveticker zur Bundesliga

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: