Zum Inhalte wechseln

Bundesliga News: 2G-Regel bei Berliner Derby - volles Stadion möglich

2G-Regel bei Berliner Derby - volles Stadion möglich

16.11.2021 | 18:13 Uhr

Union Berlin kann an der Alten Försterei gegen Hertha BSC vor ausverkauftem Haus spielen.
Image: Union Berlin kann an der Alten Försterei gegen Hertha BSC vor ausverkauftem Haus spielen.  © Imago

Das Berliner Derby in der Bundesliga zwischen Union Berlin und Hertha BSC am Samstag wird nach einer Verschärfung unter der 2G-Regel durchgeführt.

Dies teilte die Stadt Berlin nach einem Gespräch mit beiden Vereinen am Dienstagabend mit. Dadurch kann die Partie in der Alten Försterei ohne Zuschauerbeschränkung und vor ausverkauftem Haus stattfinden.

Mund-Nasen-Schutz außerhalb des eigenen Platzes

Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes außerhalb des eigenen Platzes ist verpflichtend. Zudem wird das Tragen einer Maske auch am Platz empfohlen. Außerdem appellieren die beiden Vereine an die Zuschauer, sich zusätzlich testen zu lassen, um einen noch höheren Schutz zu gewährleisten.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

"Wir alle sehen die Herausforderungen, vor die uns die vierte Welle stellt. Solidarisches und verantwortungsbewusstes Handeln ist das Gebot der Stunde. Darüber sind sich alle im Klaren", sagte Sportstaatssekretär Aleksander Dzembritzki.

SID

Alles zur Bundesliga auf skysport.de:

Alle News & Infos zur Bundesliga
Spielplan zur Bundesliga
Ergebnisse zur Bundesliga
Tabelle zur Bundesliga
Videos zur Bundesliga
Liveticker zur Bundesliga

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: