Zum Inhalte wechseln

Bundesliga: Alexander Hack vom FSV Mainz für zwei Spiele gesperrt

DFB gibt Sperre für Mainz-Verteidiger Hack bekannt

Alexander Hack wurde für zwei Spiele gesperrt.
Image: Alexander Hack wurde für zwei Spiele gesperrt.  © Imago

Der FSV Mainz 05 muss zwei Punktspiele ohne Alexander Hack auskommen.

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sperrte den Innenverteidiger für diesen Zeitraum. Hack war am Samstag in der Partie bei der TSG Hoffenheim (1:4) wegen einer Notbremse in der 41. Minute des Feldes verwiesen worden. Der FSV hat das Urteil akzeptiert.

SID

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten