Zum Inhalte wechseln

Bayer Leverkusen Transfers: Amiri will zu Besiktas Istanbul

Sky Info: Amiri hofft auf Besiktas-Wechsel

Amiri
Image: Nadiem Amiri könnte sich schon bald aus Leverkusen verabschieden.  © Imago

Mittelfeldspieler Nadiem Amiri von Bayer Leverkusen kann sich nach Sky Informationen einen Wechsel zum türkischen Erstligisten Besiktas Istanbul vorstellen.

Amiri hat seinen Wechselwunsch bei Bayer Leverkusen hinterlegt, die erste Offerte des türkischen Klubs sei aber für den Champions League-Teilnehmer nicht ausreichend gewesen.

Leverkusen, das Amiri 2019 für neun Millionen Euro aus Hoffenheim an den Rhein holte, möchte dem Vernehmen nach eine Ablöse in ähnlicher Höhe für den ehemaligen deutschen Nationalspieler erhalten. Auch der kicker berichtet darüber.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Dich über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Amiri bei Bayer nur Ersatz

Amiri, der in der vergangenen Spielzeit an CFC Genua ausgeliehen war, mit dem Verein jedoch aus der Serie A abstieg - weshalb eine mögliche Kaufoption nicht griff - würde unter Trainer Gerardo Seoane in dieser Saison nur auf wenig Spielzeit kommen. Nun steht er davor, den Verein endgültig zu verlassen.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: