Zum Inhalte wechseln

Atletico News: Simeone verlängert und will Lautaro Martinez

Simeone verlängert wohl bei Atletico - und wünscht sich Inter-Star

Sky Sport

06.06.2021 | 20:30 Uhr

Diego Simeone bleibt offenbar noch länger Cheftrainer von Atletico Madrid.
Image: Diego Simeone bleibt offenbar noch länger Cheftrainer von Atletico Madrid.  © DPA pa

Bereits seit 2011 trainiert Diego Simeone Atletico Madrid und dürfte dies wohl noch eine Weile tun. Angeblich hat der Kulttrainer nämlich sein Arbeitspapier vorzeitig verlängert. Gleichzeitig hat Simeone offenbar einen ganz speziellen Spieler im Visier, der das Team verstärken soll.

Eigentlich steht Diego Simeone bei Atletico Madrid noch bis 2022 unter Vertrag, aber wie die spanische As nun meldet, soll der Erfolgscoach, der unter anderem zweimal die spanische Meisterschaft mit den Colchoneros holte, vorzeitig um zwei weitere Jahre bis 2024 verlängern.

Laut der Zeitung sind sich alle Parteien einig, einzig die Unterschrift unter den von seiner Schwester Natalia ausgehandelten Vertrag fehlt noch.

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Euch über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

Lautaro Martinez soll kommen

In der kommenden Saison geht Atletico zum zweiten Mal in seiner Amtszeit als Gejagter in die LaLiga-Saison, nachdem man noch vor Real Madrid und dem FC Barcelona den Meistertitel holen konnte. Um auch nächstes Jahr wieder erfolgreich zu sein, will Simeone einen Landsmann nach Spanien lotsen.

Lautaro Martinez von Inter Mailand soll der absolute Wunschspieler des 51-Jährigen sein. Der Angreifer steht zwar noch bis 2023 bei den Nerazzurri unter Vertrag, aber der italienische Titelträger muss sparen und sich von einigen Stars trennen. Angeblich soll Inter für Martinez 70 Millionen Euro aufrufen.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten