Zum Inhalte wechseln

1. FC Köln News: Steffen Baumgart ärgert sich über eigene Fans

Baumgart trotz spätem Remis "angepisst" von eigenen Fans

Sky Sport

08.11.2021 | 22:25 Uhr

Steffen Baumgart bemängelt die Unterstützung der Kölner Fans.
Image: Steffen Baumgart bemängelt die Unterstützung der Kölner Fans.  © Imago

Der 1. FC Köln hat gegen Union Berlin ein spätes Remis gerettet. FC-Trainer Steffen Baumgart zeigte sich im Anschluss deutlich angesäuert, allerdings nicht aufgrund der Leistung seines Teams.

"Ich bin noch immer angepisst", schimpfte Baumgart nach dem Spiel bei DAZN. Grund dafür war aber nicht der Jubel von Doppelpacker Anthony Modeste, der sich nach seinem späten Ausgleichstreffer Baumgarts Kultmütze aufgesetzt hatte und damit ein Tänzchen vollführte.

Antony Modeste jubelt nach seinem späten Ausgleich mit der Mütze des wütenden Steffen Baumgart.
Image: Antony Modeste jubelt nach seinem späten Ausgleich mit der Mütze des wütenden Steffen Baumgart.  © Imago

Der Trainer gab seinem Stürmer zu verstehen, dass das Spiel noch nicht beendet sei. Vielmehr ärgerte sich Baumgart aber über die Reaktion der Fans. Seine Jungs hätten gespielt und gemacht, "und dann frage ich mich schon, wenn ich das Drumherum sehe, die Emotionen, die dieses Stadion bringen kann, warum kann man das nicht beim 1:2-Rückstand machen, warum müssen sich die Jungs Sorgen machen, einen Fehler zu machen", so die klare Ansage in Richtung der FC-Anhänger.

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alles zur Bundesliga auf skysport.de:

Alle News & Infos zur Bundesliga
Spielplan zur Bundesliga
Ergebnisse zur Bundesliga
Tabelle zur Bundesliga
Videos zur Bundesliga
Liveticker zur Bundesliga

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten