Zum Inhalte wechseln

1. FC Köln: Christian Keller über Modeste & potenzielle Neuzugänge

Köln-Geschäftsführer über Modeste: "Keinen Sinn mehr gemacht"

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Der Wechsel von Anthony Modeste sorgte für viel Wirbel beim FC Köln. Geschäftsführer Christian Keller äußert sich am Sky Mikrofon zum Wechsel des 34-Jährigen zu Borussia Dortmund.

Der Transfer von Anthony Modeste hat für viel Wirbel beim FC Köln gesorgt. Geschäftsführer Christian Keller äußert sich nun bei Sky zum Wechsel des 34-Jährigen zum BVB. Außerdem bezieht Keller zu potenziellen Neuzugängen Stellung.

Christian Keller über…

... die Gründe, wieso Anthony Modeste für den 1.FC Köln gegen den FC Schalke 04 nicht mehr auflaufen durfte:

"Toni wollte unbedingt spielen. Dann haben sich die Dinge über den Tag so entwickelt, dass wir der Meinung waren, es macht keinen Sinn mehr, Toni dann noch mit in den Kader zu nehmen, weil das für ihn ein Spießrutenlauf gewesen wäre."

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

Zum Transfer Update: Alle Wechsel, alle Gerüchte

In unserem täglichen Liveblog halten wir Dich über alle Gerüchte und fixe Transfers auf dem Laufenden.

... den Moment, als Modeste um den Wechsel zum BVB gebeten hat:

"Ich habe ihn gefragt, ob er das wirklich machen möchte und wie ernst sein Interesse an einem Wechsel zum BVB ist. Daraufhin hat er mir sehr klar zu verstehen gegeben, dass es für ihn eine riesige Chance ist und er unbedingt Champions League spielen will."

... die Gründe der Zusage für einen Modeste-Wechsel:

"Wir haben Anthony ja schon früher die eine oder andere Anfrage verwehrt. Nun waren wir alle gemeinsam der Ansicht, ihm den Wechsel zu ermöglichen."

Mehr Fußball

... die Not, einen Ersatz für Modeste zu holen:

"Jeder Mannschaft tut ein Knipser gut. Schauen wir mal, ob wir Spieler hier haben, die knipsen können, dann entscheiden wir, ob wir noch jemanden brauchen."

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Nach dem Abgang von Anthony Modeste zum BVB kursieren einige Gerüchte um potentielle Neuverpflichtungen beim FC Köln. Geschäftsführer Christian Keller nimmt dazu am Sky Mikrofon Stellung.

... den Willen, auf dem Transfermarkt noch aktiv zu werden:

"Schauen wir mal, ob wir einen Transfer tätigen wollen. Ich habe dazu eine klare Position, die ich aber erst intern besprechen muss. Dann überlegen wir, ob wir noch einmal handeln."

... die finanziellen Möglichkeiten des Vereins, um noch einen neuen Spieler zu verpflichten:
"Wenn wir jemanden verpflichten wollen, dann sind wir auch finanziell dazu in der Lage."

... den Anschlussvertrag von Modeste und die Möglichkeit, nach der Karriere noch einmal beim 1.FC Köln zu arbeiten:

"Wenn ein Identitätsträger - und das war Tony hier über mehrere Jahre - nach seiner Karriere die Idee hat, zurückzukommen, dann werden wir uns sicherlich Gedanken darüber machen."

Bundesliga: Spielplan und Ergebnisse

Bundesliga: Spielplan und Ergebnisse

Wer spielt wann? Wann steigen die Kracher-Duelle? Hier geht es zum Spielplan und den Ergebnissen.

... das anstehende Auswärtsspiel bei RB Leipzig:

"Wir fahren da sicherlich nicht hin, um zu sagen, dass es eine schöne Reise ist. Wir wollen RB Paroli bieten."

Mehr zu den Autoren und Autorinnen auf skysport.de

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: