Zum Inhalte wechseln

Formel 1 News: Nach Vettel - Disqualifikationen in der F1

Zu langsam und Bleikugeln im Tank - kuriose F1-Disqualifikationen

05.08.2021 | 23:51 Uhr

Kanada 1969: Al Pease ist der erste und bisher einzige Fahrer, der disqualifiziert wird, weil er zu langsam fährt.
Image: Kanada 1969: Al Pease ist der erste und bisher einzige Fahrer, der disqualifiziert wird, weil er zu langsam fährt.  © DPA pa

Der viermalige Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel ist nach seinem zweiten Platz beim Großen Preis von Ungarn disqualifiziert worden. Sky Sport zeigt euch, für welche Vergehen Piloten in der Vergangenheit ausgeschlossen wurden.

Der Heppenheimer hatte nach dem Rennen zu wenig Benzin im Tank. Nach einer Untersuchung seines Aston Martin war herausgekommen, dass es statt des geforderten mindestens einen Liters Treibstoff im Tank nur 0,3 Liter waren. Er hatte mit seinem Auto schon nicht mehr den sogenannten Parc ferme erreicht.

Zum Durchklicken: Disqualifikationen in der Formel 1

  1. Deutschland 1952: Felice Bonetto dreht sich mit seinem Maserati und wird daraufhin angeschoben. Diese Hilfe von außen ist irregulär.
    Image: Deutschland 1952: Felice Bonetto dreht sich mit seinem Maserati und wird daraufhin angeschoben. Diese Hilfe von außen ist irregulär. © Imago
  2. Kanada 1969: Al Pease ist der erste und bisher einzige Fahrer, der disqualifiziert wird, weil er zu langsam fährt.
    Image: Kanada 1969: Al Pease ist der erste und bisher einzige Fahrer, der disqualifiziert wird, weil er zu langsam fährt. © DPA pa
  3. 1982 Brasilien: Disqualifikation für Nelson Piquet und Keke Rosberg, weil ihre Boliden nicht das Mindestgewichterfüllen.
    Image: 1982 Brasilien: Disqualifikation für Nelson Piquet und Keke Rosberg, weil ihre Boliden nicht das Mindestgewichterfüllen. © DPA pa
  4. 1984: Tyrrell wird für die komplette Saison gesperrt. Das Team trickste beim Gewicht des Boliden, indem gegen Ende des Rennens Bleikugeln in den Tank gepumpt wurden.
    Image: 1984: Tyrrell wird für die komplette Saison gesperrt. Das Team trickste beim Gewicht des Boliden, indem gegen Ende des Rennens Bleikugeln in den Tank gepumpt wurden. © DPA pa
  5. 1994 Belgien: Disqualifikation für Michael Schumacher, weil die Bodenplatte zu dünn ist.
    Image: 1994 Belgien: Disqualifikation für Michael Schumacher, weil die Bodenplatte zu dünn ist. © DPA pa
  6. 2015 Brasilien: Eine zu hohe Reifentemperatur beim Start bedeutet für Felipe Massa die Disqualifikation bei seinem Heimrennen.
    Image: 2015 Brasilien: Eine zu hohe Reifentemperatur beim Start bedeutet für Felipe Massa die Disqualifikation bei seinem Heimrennen. © DPA pa
  7. 2018 Italien: Wegen eines irregulären Unterbodens wird Romain Grosjean in Monza ausgeschlossen.
    Image: 2018 Italien: Wegen eines irregulären Unterbodens wird Romain Grosjean in Monza ausgeschlossen. © DPA pa
  8. 2018 USA: Esteban Ocon verbraucht am Start zu viel Benzin und überschreitet damit die genehmigte Durchflussmenge, wie sie im Reglement der Formel 1 steht.
    Image: 2018 USA: Esteban Ocon verbraucht am Start zu viel Benzin und überschreitet damit die genehmigte Durchflussmenge, wie sie im Reglement der Formel 1 steht. © DPA pa
  9. Japan 2019: Nico Hülkenberg und Daniel Ricciardo erhalten nachträglich eine Strafe wegen eines irregulären Bremssystems.
    Image: Japan 2019: Nico Hülkenberg und Daniel Ricciardo erhalten nachträglich eine Strafe wegen eines irregulären Bremssystems. © DPA pa
  10. 2021 Ungarn: Nach dem Rennen zu wenig Benzin im Tank - Disqualifikation für Sebastian Vettel ist nach seinem zweiten Platz.
    Image: 2021 Ungarn: Nach dem Rennen zu wenig Benzin im Tank - Disqualifikation für Sebastian Vettel ist nach seinem zweiten Platz. © DPA pa

Vettel war auf dem Hungaroring Zweiter hinter dem französischen Sensationssieger Esteban Ocon im Alpine-Renault geworden. Platz drei ging an Weltmeister Lewis Hamilton (Großbritannien) im Mercedes. Der neue WM-Spitzenreiter Hamilton rückt nun auf Platz zwei vor, der spanische Ferrari-Pilot Carlos Sainz ist Dritter.

"Der Verlust von 18 Punkten ist für das Team enttäuschend. Aber es ändert nichts daran, dass Sebastian eine ansonsten fehlerfreie Fahrt gezeigt hat", hieß es in einer Teammitteilung.

Sky Sport hat sich ins Archiv begeben und herausgesucht, wegen welcher Regelverstöße früher Formel-1-Fahrer disqualifiziert wurden. Klickt euch durch die Auswahl!

SID / Sky Sport

Alles zur Formel 1 auf skysport.de:

Alle News & Infos zur Formel 1
Rennkalender & Ergebnisse zur Formel 1
Fahrer & Teams der Formel 1
WM-Stand in der Formel 1
Videos zur Formel 1
Liveticker zur Formel 1

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: