Zum Inhalte wechseln

Skispringen News: Lindvik ist Skiflug-Weltmeister - Geiger hinter Erwartungen

Lindvik ist Skiflug-Weltmeister - Geiger bleibt hinter Erwartungen

Marius Lindvik bei der Skiflug-WM.
Image: Marius Lindvik bei der Skiflug-WM.  © DPA pa

Olympiasieger Marius Lindvik hat den Titel als Skiflug-Weltmeister gewonnen.

Der 23 Jahre alte Norweger flog im heimischen Vikersund 232,5, 226,5, 230 und 224,5 Meter und gewann damit am Samstag vor dem Slowenen Timi Zajc und Weltrekordhalter Stefan Kraft aus Österreich die Goldmedaille. Der deutsche Titelverteidiger Karl Geiger blieb deutlich hinter den hohen Erwartungen zurück und belegte nach einem schwachen ersten Tag den achten Platz.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!
Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Auch Severin Freund (12.), Andreas Wellinger (14.), Constantin Schmid (17.) und der enttäuschende Markus Eisenbichler (Rang 18) hatten mit den Medaillenrängen nichts zu tun. Am Sonntag (16.30 Uhr/ARD) wartet das Teamspringen. Deutschland hat als Ziel eine Medaille ausgegeben, die Favoriten auf Gold sind Norwegen und Slowenien. Krafts Weltrekord von 253,5 Metern aus dem Jahr 2017 blieb auch am insgesamt dritten Flugtag in Vikersund unangetastet.

dpa

Weiterempfehlen:

Mehr Geschichten