Zum Inhalte wechseln

NHL Playoffs: Colorado Avalanche nach Sieg gegen St. Louis Blues in Führung

Avalanche übernehmen Führung gegen Blues: Sturm fehlt im Kader

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Die Colorado Avalanche sind ohne Nico Sturm im Playoff-Viertelfinale der NHL erneut in Führung gegangen. Colorado gewann Spiel drei bei den St. Louis Blues mit 5:2. Damit steht es in der Best-of-seven-Serie 2:1.

Die Colorado Avalanche sind ohne den deutschen Eishockey-Profi Nico Sturm im Playoff-Viertelfinale der NHL erneut in Führung gegangen. Colorado gewann Spiel drei bei den St. Louis Blues mit 5:2, damit steht es in der Best-of-seven-Serie nun 2:1. Sturm stand nicht im Kader der Avalanche.

St. Louis hatte die Serie in der Nacht auf Freitag zwischenzeitlich ausgeglichen. Das vierte Spiel findet in der Nacht zum Dienstag statt.

Das neue Zuhause der NHL: Sky sichert sich Übertragungsrechte bis 2025

Das neue Zuhause der NHL: Sky sichert sich Übertragungsrechte bis 2025

Leon Draisaitl und die beste Eishockey-Liga der Welt haben ab sofort ein neues Zuhause. Sky Deutschland erwirbt umfangreiche Übertragungsrechte an der National Hockey League (NHL). Alle Infos.

Bereits in der Nacht auf Montag sind Superstar Leon Draisaitl und die Edmonton Oilers im Einsatz. In der Serie gegen die Calgary Flames steht es aktuell 1:1.

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: