Zum Inhalte wechseln

NFL News: San Francisco siegt gegen Green Bay - Bengals ringen Titans nieder

49ers überraschen auch gegen Packers - Bengals ringen Titans nieder

49ers-Quarterback Jimmy Garappolo steht mit San Francisco im Conference Finale.
Image: 49ers-Quarterback Jimmy Garappolo steht mit San Francisco im Conference Finale.  © Imago

Der deutsche Football-Profi Mark Nzeocha hat mit den San Francisco 49ers in den Playoffs der NFL für die nächste Überraschung gesorgt.

Der deutsche Linebacker schaltete mit dem fünfmaligen Super-Bowl-Champion eine Woche nach dem Sieg bei den Dallas Cowboys auch die in der NFC topgesetzten Green Bay Packers um Star-Quarterback Aaron Rodgers und den deutschen Profi Equanimeous St. Brown mit 13:10 aus.

Zum News Update: Alle Sport News im Ticker

Zum News Update: Alle Sport News im Ticker

Alle wichtigen Nachrichten aus der Welt des Sports auf einen Blick im Ticker! Hier geht es zu unserem News Update.

49ers-Kicker Gould mit Last-Second-Field-Goal

Nzeocha (31), der vergangene Woche kurzfristig aktiviert worden war, stand auch in der Divisional Round am Samstag (Ortszeit) wieder auf dem Feld. Den Sieg sicherte 49ers-Kicker Robbie Gould mit dem entscheidenden Field Goal vier Sekunden vor Schluss.

"Gefährlich. Wenn ein Team heiß wird, wird es gefährlich. Wir müssen das Ding am Laufen halten", sagte San Franciscos Quarterback Jimmy Garoppolo, der am kommenden Wochenende mit den 49ers im NFC Championship Game gegen die Los Angeles Rams oder Tampa Bay Buccaneers um Tom Brady um den Einzug in den Super Bowl kämpft.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Cincinnati Bengals ringen topgesetzte Titans nieder

Auch eine Überraschung gelang zuvor den Cincinnati Bengals bei den ebenfalls topgesetzten Tennessee Titans. Die Bengals, die vergangene Woche gegen die Las Vegas Raiders ihren ersten Playoff-Sieg seit 21 Jahren gefeiert hatten, gewannen bei den Titans mit 19:16. Dadurch steht Cincinnati im ersten AFC Championship Game seit 33 Jahren.

In einer heißen Schlussphase warf Titans-Quarterback Ryan Tannehill 20 Sekunden vor dem Schlusspfiff eine Interception. Bengals-Spielmacher Joe Burrow ebnete dann denn Weg für das entscheidende Field Goal von Rookie-Kicker Evan McPherson vier Sekunden vor Ablauf der Uhr. Den Gegner im Kampf um das Super-Bowl-Ticket ermitteln die Buffalo Bills und die Kansas City Chiefs um Star-Spielmacher Patrick Mahomes.

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: