Zum Inhalte wechseln

NBA-Playoffs: Dallas Mavericks gleichen aus - Miami Heat im Finale

Klebers Mavs erzwingen Spiel sieben - Miami weiter

Bitte verwende den Chrome-Browser, um unseren Videoplayer mit optimaler Leistung nutzen zu können!

Die Dallas Mavericks haben mit einem deutlichen 113:86 (60:45) in ihrer Viertelfinal-Serie gegen die Phoenix Suns ein entscheidendes Spiel sieben erzwungen. Bislang haben beide Teams in der Serie ihre Heimspiele gewonnen.

Ausgleich geschafft, der Titeltraum lebt: Der deutsche Nationalspieler Maxi Kleber hat im Kampf um den Halbfinaleinzug in den NBA-Playoffs mit seinen Dallas Mavericks ein entscheidendes Spiel 7 erzwungen.

Die Texaner besiegten die Phoenix Suns in eigener Halle mit 113:86 und glichen in der hoch spannenden Serie zum 3:3 aus.

Mavs mit souveränem Sieg in Spiel sechs

Angeführt von ihrem slowenischen Superstar Luka Doncic (33 Punkte) legten die Mavs den Grundstein zum Sieg schon in der ersten Hälfte (60:45) und gewannen am Ende sehr souverän. Kleber steuerte in knapp 25 Minuten Einsatzzeit neun Punkte bei. Bei den Suns, die das beste Team der Hauptrunde gestellt hatten, blieben die Ausnahmekönner Devin Booker (19 Zähler) und Chris Paul (13) hinter ihren Möglichkeiten.

Sky Sport Messenger Service

Sky Sport Messenger Service

Die ganze Welt des Sports in deiner Messenger-App: Hol Dir alle aktuellen Nachrichten von Sky Sport kostenlos per Direktnachricht auf Dein Smartphone!

Für das Weiterkommen in der Best-of-Seven-Serie werden vier Siege benötigt, das entscheidende Spiel sieben findet in der Nacht zu Sonntag in Phoenix statt.

Butler führt Miami ins Finale

Ihren Finalplatz im Finale der Eastern Conference buchten derweil die Miami Heat. Der Finalist von 2020 gewann das sechste Spiel gegen die Philadelphia 76ers mit ihrem Starcenter Joel Embiid 99:90 und entschied die Serie vorzeitig mit 4:2 für sich. Herausragender Akteur der Heat war Jimmy Butler mit 32 Punkten, Embiid brachte es auf 20 Zähler.

SID

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.

Weiterempfehlen: