Zum Inhalte wechseln

Basketball Bundesliga: München und Ludwigsburg holen zweiten Sieg und haben Matchball

Erste Matchbälle: München & Ludwigsburg haben Halbfinale im Blick

Javon Bess (BG Goettingen, #20) versucht Niels Giffey (Bayern Basketball, #7) am Wurf zu hindern. GER, FC Bayern Basketball vs. BG G....ttingen, Basketball, 1.Bundesliga, Viertelfinale Spiel 2, Saison 2022/2023, 18.05.2023, Foto: Eibner-Pressefoto/Marcel Engelbrecht
Image: Matchball für den FC Bayern: Die Münchner schlagen auch im zweiten Spiel die BG Göttingen.  © DPA pa

Pokalsieger Bayern München und die MHP Riesen Ludwigsburg haben sich in den Bundesliga-Play-offs die ersten Matchbälle zum Einzug ins Halbfinale erspielt.

München ging in der Best-of-five-Viertelfinalserie gegen die BG Göttingen durch ein 87:85 (55:43) ebenso mit 2:0 Siegen in Führung wie die Riesen durch ihr 73:72 (35:31) bei Ex-Meister EWE Baskets Oldenburg. Beide Teams können sich schon am Sonntag einen Platz im Semifinale sichern.

Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!
Jetzt Push-Nachrichten zu Deinen Lieblingssportarten!

Du willst personalisierte Sport-Nachrichten als Push auf dein Handy? Dann hol Dir die Sky Sport App und wähle Deine Lieblingssportarten- und wettbewerbe aus. So funktioniert's.

Bonn und Alba Berlin am Freitag gefordert

In den beiden übrigen Viertelfinals stehen die nächsten Spiele am Freitag an. Dabei kann der frischgekürte Champions-League-Sieger und Hauptrunden-Gewinner Telekom Baskets im zweiten Duell mit den Niners Chemnitz auf 2:0 stellen, während Titelverteidiger Alba Berlin und ratiopharm Ulm beim Stand von 1:1 ins dritte Spiel gehen.

München bekam gegen Göttingen zwei Tage nach dem sicheren 87:67-Auftakterfolg nach wechselndem Spielverlauf zunehmend Schwierigkeiten. Nach der Zwölf-Punkte-Führung im dritten Viertel mussten die Bayern noch vor dem Schlussabschnitt den Ausgleich der Gäste hinnehmen. Im Endspurt konnte sich das Team von Trainer Andrea Trinchieri zunächst wieder absetzen, musste allerdings bis zu den beiden entscheidenden Freiwürfen von Cassius Winston in den letzten Spielsekunden um den Erfolg bangen.

Sky Cinema inkl. Paramount+
Sky Cinema inkl. Paramount+

Hol dir jetzt Sky Cinema inklusive Paramount+​ und erlebe noch mehr Kino für zu Hause.

Die Riesen, die den ersten Vergleich mit Oldenburg 90:80 für sich entschieden hatten, lagen über die gesamte erste Halbzeit in Führung. Allerdings konnten sich die Gäste nicht absetzen, sodass die Partie bis zum Schluss spannend blieb. Beste Werfer der Riesen waren Sam Waardenburg und Yorman Polas Bartolo mit je 13 Punkten. Für Oldenburg erzielte T.J. Holyfield 15 Punkte.

SID

Mehr Basketball

Alle weiteren wichtigen Nachrichten aus der Sportwelt gibt es im News Update nachzulesen.